Evelyn Cavendish, Duchess of Devonshire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Singer Sargent: Evelyn Cavendish, Duchess of Devonshire, 1902

Evelyn Cavendish, Duchess of Devonshire GCVO CBE DJStJ (* 27. August 1870; † 2. April 1960 auf Chatsworth House in Derbyshire) war eine britische Adlige und 38 Jahre lang Obersthofmeisterin (Mistress of the Robes) bei Königin Mary.

Leben[Bearbeiten]

Lady Evelyn Emily Mary FitzMaurice war die älteste Tochter von vier Kindern des Politikers Henry Petty-FitzMaurice, 5. Marquess of Lansdowne und seiner Ehefrau Lady Maud Evelyn Hamilton (1850–1932), eine Tochter des schottischen Adligen James Hamilton, 1. Duke of Abercorn. Schon früh begleitete Evie, wie sie innerhalb der Familie genannt wurde, zusammen mit ihren Geschwistern ihre Eltern ins Ausland, entweder zu Verwandtenbesuch oder durch die militärischen Verpflichtungen ihres Vaters.

Am 30. Juli 1892 heiratete Lady Evelyn FitzMaurice in der St. George's Church (Hanover Square) in der City of Westminster (London) Victor Cavendish, Marquess of Hartington, den ältesten Sohn von Lt.-Col. Lord Edward Cavendish und Lady Emma Elizabeth Lascelles. Ihr Ehemann gehörte zu den größten privaten Grundeigentümern im Vereinigten Königreich und in Irland. Aus der Ehe, die allen Berichten zufolge glücklich verlief, gingen sieben Kinder hervor:

Evelyn Cavendish mit drei ihrer Kinder
∞ 1917 Captain The Honourable Angus Mackintosh († 1918)
∞ 1923 Brigadegeneral George Evan Michael Baillie († 1941)
∞ 1929–1945 Lt.-Col. Henry Philip Hunloke (1906–1978)
∞ 1949–1960 Christopher John Holland-Martin († 1960), Politiker
∞ 1962–1965 (annulliert) Alexander Montagu, 10. Earl of Sandwich (1906–1995), Politiker

Name in verschiedenen Lebensphasen[Bearbeiten]

  • 1870–1892 Evelyn FitzMaurice
  • 1892–1908 Evelyn Cavendish, Marchioness of Hartington
  • 1908–1938 Evelyn Cavendish, Duchess of Devonshire
  • 1938–1960 Evelyn Cavendish, Dowager Duchess of Devonshire

Ämter und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1910–1916 Hofdame (Mistress of the Robes) der Königin Mary
  • 1916–1921 Gattin des Generalgouverneurs von Kanada
  • 1921–1953 Hofdame (Mistress of the Robes) der Königin Mary
  • 1916 Commander of the British Empire (CBE)
  • 1920 Hon. Doctor of Laws (LL.D.) an der University of Leeds
  • 1937 Dame Grand Cross of the Royal Victorian Order (GCVO)
  • 1938 Dame of Justice, Order of St. John of Jerusalem (DJStJ)

Literatur[Bearbeiten]

  • Duncan Warrand und Lord Howard de Walden: The Complete Peerage of England, Scotland, Ireland, Great Britain and the United Kingdom. Sutton, Gloucester 2000.
  • Peter W. Hammond: The Complete Peerage or a History of the House of Lords and All its Members From the Earliest Times. Sutton. Gloucester 1989.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Evelyn Cavendish, Duchess of Devonshire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien