Evelyn Lauder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evelyn Lauder (geboren als Evelyn H. Hausner; * 12. August 1936 in Wien; † 13. November 2011 in New York) war eine US-amerikanische Unternehmerin und Philanthropin.

Leben[Bearbeiten]

Evelyn H. Hausners Eltern waren aus Wien vor den Nazis nach New York geflohen. Sie arbeitete zunächst als Lehrerin und stieg dann nach der Heirat im Juli 1959 mit ihrem Ehemann Leonard Lauder in das Geschäft seiner Mutter Estée Lauder ein.

Sie war für das Training des Verkaufspersonals, die Entwicklung von Parfüms und das Marketing zuständig.

1989 erkrankte sie an Brustkrebs. Sie begann mit einer weltweiten Kampagne zur Aufklärung und Vorsorge im Kampf gegen diese Krankheit und gründete die „Breast Cancer Research Foundation“. Innerhalb von 18 Jahren sammelte sie rund 350 Millionen Dollar an Spenden ein und unterstützte damit Forscher in der ganzen Welt. Am New Yorker Memorial Sloan-Kettering Hospital Cancer Center besteht das Evely H. Lauder Breast Center.

Evelyn Lauder verstarb am 13. November 2011 im Alter von 75 Jahren an Krebs.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Der Spiegel 47/2011, S. 178

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New York, Evelyn Lauder verstorben - Sie entwickelte die pinke Brustkrebsschleife und kämpfte mit Leidenschaft für Kosmetik gegen Krebs. Am Wochenende ist Evelyn Lauder im Alter von 75 an ihrer Krankheit gestorben, von Christiane Heil, FAZ, 13. November 2011