Everett Sloane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Everett Sloane (* 1. Oktober 1909 in New York City, USA; † 6. August 1965 in Los Angeles, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der am Theater ebenso auftrat wie in Film und Fernsehen.

Leben[Bearbeiten]

Sloane besuchte zunächst die Highschool. Bis 1929 arbeitete er als Börsenmakler an der Wall Street. Nach dem Börsenkrach und der folgenden Weltwirtschaftskrise spielte er ab 1935 am Broadway. Seine erste Filmrolle spielte er 1941 in Citizen Kane als „Mr. Bernstein“, die seine berühmteste Rolle gewesen ist.

Neben seiner Arbeit beim Film war er auch als Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler im Fernsehen beschäftigt. 1965 beging er Suizid, da er glaubte, wegen eines Glaukoms blind zu werden. Er wurde in Los Angeles beigesetzt.

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Everett Sloane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien