Exaltasamba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exaltasamba[1] ist eine brasilianische Pagode aus São Bernardo do Campo, São Paulo. Exaltasamba gehört mit zu den bedeutendsten und bekanntesten Musikgruppen dieser Stilrichtung.

Exaltasamba – Gruppenbild 2010
Pinha, Thiaguinho und Bruno auf einer Fußball-Benefizveranstaltung
Exaltasamba im Spa 7, 2006
Thiaguinho beim Schreiben von Autogrammen

Werdegang[Bearbeiten]

Exaltasamba wurde in den 1980er Jahren in São Bernardo do Campo gegründet, wo sie am Anfang in den Bars und Tanzschuppen der südöstlichen Vorstadt von São Paulo spielten. Ihr Musikstil wird wie folgt angegeben:

„“Um samba de raiz, mas com muitas inovações. A nossa música é basicamente romântica”.- Die Wurzlen liegen im Samba mit zahlreichen Innovationen. Unsere Musik ist grundlegend romantisch.“

Pinha, Musiker bei Exaltasamba

1992 veröffentlichten sie ihr erstes Album Eterno Amanhecer und landeten mit "Quero Sentir de Novo" ihren ersten Hit. Zwei Jahre später folgte Encanto und die ersten Auftritte in Radiostationen und TV Sender. Das Lied "24 Horas de Amor" wurde danach auf allen Rodas de Samba gespielt. 1996 kam das Album Luz do Desejo heraus und verkaufte sich 750.000 Mal. 1997 übertraf das vierte Album Desliga e Vem von EMI alle bisherigen Verkaufszahlen mit über einer Million in weniger als sechs Monaten. Das Album Cartão Postal sogar 1,25 Millionen. Der Song "Eu Me Apaixonei Pela Pessoa Errada" war von Januar bis Februar 1999 der meistgespielte Radiohit in Brasilien. 2006 nahm Exaltasamba ihr 11 Album und ihre erste DVD Todos os Sambas Ao vivo auf, gefolgt 2007 von Ao Vivo Pagode do Exalta . Ao Vivo Na Ilha Da Magia wurde in Florianópolis im Bundesstaat Santa Catarina aufgenommen, Exaltasamba – 25 Anos Ao Vivo im Jahr 2010 im Estádio Parque Antártica[2] in São Paulo. Im Juni 2011 gab der bekannteste Musiker der Gruppe Thiaguinho während der TV Show Domingão do Faustão seinen Rücktritt bekannt. Der Rest der Gruppe ließ verlauten, dass sich Exaltasamba für eine Zeit lang zurückziehen werde, um sich um die Familien zu kümmern und private Ziele zu verfolgen. Exaltasamba gewann in 25 Jahren ihrer musikalischen Karriere und mit zehn Millionen verkauften CDs ein großes Publikum aller Altersstruktur. Sie waren die einzige Sambagruppe, die eine DVD in einem Fußballstadion aufnahm und Konzerte auf einem Kreuzfahrtschiff, zusammen mit Roberto Carlos gab, deren Eintrittskarten bereits Monate zuvor ausverkauft waren. Zusammen mit Roberto Carlos sang Exaltasamba auch ein Weihnachtsspecial, welches in ganz Brasilien ausgestrahlt wurde.[3] Darüber hinaus hat die Gruppe ein spezielles Silvesterprogramm auf dem TV Sender TV Bandeirantes. Exaltasamba hat außerdem einen eigenen Karnevalsblock, der sich Exaltamaníacos[4] nennt. Zu ihren größten Erfolgen gehören Hits wie zum Beispiel “Deus é Brasileiro“[5], "Quero Sentir de Novo", “24 Horas de Amor“, "Telegrama", "Luz do Desejo", "É você", "Eu Me Apaixonei Pela Pessoa Errada", "Livre pra Voar" und viele andere.

Besetzung[Bearbeiten]

  • Péricles: Banjo und Gesang (1986 - Gegenwart)
  • Pinha: Repique-de-mão (1986 - Gegenwart)
  • Brilhantina: Cavaquinho (1986 - Gegenwart)
  • Thell: Tantã[6] (1986 - Gegenwart)
  • Thiaguinho: Gesang (2002 - 2011)
  • Chrigor: Gesang (1992-2002)
  • Izaías: Gitarre (1986-2006)
  • Tortonho: Banjo (1986-1988)
  • Marquinhos: Perkussion (1986-2001)

Diskografie[Bearbeiten]

  • Eterno Amanhecer (1992)
  • Encanto (1994)
  • Luz do Desejo (1996)
  • Desliga e Vem (1997)
  • Cartão Postal (1998)
  • Mais uma Vez (2000)
  • Bons Momentos (2001)
  • Exaltasamba Ao vivo (2002)
  • Alegrando a Massa (2003)
  • Esquema Novo (2005)
  • Todos os Sambas Ao vivo (2006)
  • Todos os Sambas Ao vivo DVD (2006)
  • Ao Vivo Pagode do Exalta DVD (2007)
  • Livre pra Voar (2007)
  • Ao Vivo Pagode do Exalta (2007)
  • Ao Vivo na Ilha da Magia (2009)
  • Ao Vivo na Ilha da Magia DVD (2009)
  • Roda de Samba do Exalta (2010)
  • Exaltasamba – 25 Anos Ao Vivo DVD (2010)
  • Exaltasamba – 25 Anos Ao Vivo (2010)
  • Exaltasamba – Tá Vendo Aquela Lua (2011)

Auszeichnungen und Preise[Bearbeiten]

Exaltasamba gewann eine Reihe von Auszeichnungen und Preisen, unter anderen:

  • Troféu Raça Negra[7] für die beste Samba- und Pagodeband (2009)
  • Prêmio de Música Digital[8] "Valeu", das meistverkaufte Samba- und Pagodelied (2010)
  • Troféu Imprensa – beste Musikgruppe (2011)

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. pt. Steigerung des Samba
  2. dem Fußballstadion von Palmeiras
  3. Especial de Natal da Rede Globo am 25. Dezember 2010
  4. pt. Verrückte von Exaltasamba
  5. pt. Gott ist Brasilianer
  6. pt. Trommel
  7. pt. Trophäe Schwarze Rasse
  8. pt. Digitaler Musikpreis