Exchange ActiveSync

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exchange ActiveSync
Entwickler Microsoft
Aktuelle Version 14.1 (Exchange Server 2010 SP1)
(24. August 2010 [1])
Programmier­sprache C#
Kategorie Datensynchronisation
Lizenz Proprietär
Exchange ActiveSync

Exchange ActiveSync (EAS) ist ein XML-basiertes Protokoll, das über HTTP oder HTTPS kommuniziert. Es wurde entwickelt, um E-Mails, Kontakte, Kalendereinträge, Aufgaben und Notizen von einem Nachrichten-Server mit einem mobilen Endgerät zu synchronisieren. Mit dem Protokoll können unter anderem auch Geräte-Policies sowie Geräteeigenschaften eingestellt werden.

Aktuelle Version[Bearbeiten]

Aktuell ist Exchange ActiveSync in der Version 14.1, welche als Teil von Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 1 am 24. August 2010 freigegeben wurde. [1]

Version 14.1 brachte kleinere Aktualisierungen zur Vorversion, 14.0 welche als Teil von Exchange Server 2010 veröffentlicht wurde, unter anderem Unterstützung für die Verwendung von Fotos aus Globalen Adresslisten (GAL) und Information Rights Management (IRM) via Exchange ActiveSync, welches es erlaubt geschützte E-Mails auch auf Mobilgeräten darzustellen.

Funktionsumfang[Bearbeiten]

Das Exchange ActiveSync Protokoll unterstützt in der derzeitigen Version die folgenden Funktionen: [2]

  • AutoErmittlung für drahtlose Bereitstellung
  • Direct Push
  • Erweiterte Exchange-Suche
  • Gruppierung von E-Mail-Nachrichten nach Unterhaltung
  • Informationen zu Besprechungsteilnehmern
  • Möglichkeit zum Synchronisieren einer gesamten Unterhaltung
  • Optimierte Gerätesicherheit durch Kennwort-Richtlinien
  • PIN zurücksetzen
  • Synchronisierung von SMS-Nachrichten mit dem Exchange-Postfach eines Benutzers.
  • Unterstützung für HTML-Nachrichten
  • Unterstützung für Kennzeichnung zur Nachverfolgung
  • Unterstützung für das Anzeigen des Antwortstatus von Nachrichten
  • Unterstützung für schnellen Nachrichtenabruf
  • Unterstützung für die Einstellung der automatischen Antwortfunktion
  • Unterstützung für Aufgabensynchronisierung
  • Unterstützung für Verfügbarkeitsinformationen für Kontakte

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Microsoft Exchange Server 2010 SP1
  2. Understanding Exchange ActiveSync (englisch), abgerufen am 16. Mai 2011

Weblinks[Bearbeiten]