Expo Hall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Expo Hall
Daten
Ort Tampa, Florida, USA
Koordinaten 27° 59′ 26,5″ N, 82° 21′ 45,2″ W27.990702777778-82.362547222222Koordinaten: 27° 59′ 26,5″ N, 82° 21′ 45,2″ W
Kapazität 10.425
Verein(e)

Tampa Bay Lightning (NHL) (1992–1993)

Die Expo Hall ist eine Multifunktionsarena auf dem Gelände der Florida State Fairgrounds, einem Fest- und Messegelände in Tampa, Florida. Das Gebäude wird hauptsächlich als Ausstellungshalle genutzt, kann aber auch als Konzert- und Sportstätte verwendet werden.

In der Saison 1992/93 diente die Arena den neu gegründeten Tampa Bay Lightning aus der National Hockey League als Heimstadion. Da die Zuschauerkapazität von 10.425 Plätzen allerdings zu gering war, zog das Franchise nach nur einem Jahr in den Thundedome in Saint Petersburg um, welcher vorübergehend in ein Eishockeystadion umfunktioniert wurde, bis die Lightning mit dem Ice Palace 1996 ihr eigenes Stadion erhielten.