Express AM1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber
Express AM1
Startdatum 29. Oktober 2004
Trägerrakete Proton-M 312
Startplatz Baikonur
Startmasse 2600 kg
Hersteller NPO PM / Alcatel Alenia Space
Lebensdauer 12 Jahre
Wiedergabeinformation
Transponder 1 L-Band
9 C-Band
18 Ku-Band
Transponderleistung L-Band 30 W
C-Band 8×40 W, 1×120 W
Ku-Band 18×100 W
Bandbreite 1×0,5 MHz (L-Band)
9*40 MHz (C-Band)
18*54 MHz (Ku-Band)
EIRP C-Band Russland 35-43 dBW
Russland Beam (Tr.6) 40-48 dBW)
Mitteleuropa 42 dBW
Ku-Band Superbeam Europa 49 dBW
Ku-Band Widebeam Europa 47 dBW
Ku-Band Beam Indien 49 dBW
Sonstiges
Elektrische Leistung 4200 W
Position
Erste Position 40° Ost
Aktuelle Position 40° Ost
Liste der geostationären Satelliten

Express AM1 ist ein Fernsehsatellit der Russian Satellite Communications Company (RSCC) mit Sitz in Moskau.

Empfang[Bearbeiten]

Der Satellit kann in Europa und Asien empfangen werden.

Die Übertragung erfolgt im C-, und Ku-Band.

Weblinks[Bearbeiten]