Eye in the Sky (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eye in the Sky
The Alan Parsons Project
Veröffentlichung 1982
Länge 4:36
Genre(s) Softrock
Autor(en) Alan Parsons/Eric Woolfson
Album Eye in the Sky

Eye in the Sky (engl. Auge am Himmel) ist ein Lied der Gruppe The Alan Parsons Project, das 1982 auf dem gleichnamigen Album veröffentlicht wurde.[1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Lied ist eines der erfolgreichsten Lieder der Gruppe und erreichte den dritten Platz der U.S. Billboard Hot 100 Charts.[2] Der Sänger und Komponist des Liedes, Eric Woolfson, sagte, dass er eine Menge Zeit in Casinos und Einkaufszonen verbrachte, wo er fasziniert war von den Kameras, welche die Spieler bzw. Käufer überwachten.

Alan Parsons sagte über das Lied:

“… I hated the song when we first started recording it – I was quite ready to drop it altogether. Then we hit upon the hypnotic guitar chugs and it all came together.”

„… Ich habe diesen Song gehasst, als wir mit den Aufnahmen begannen – Ich stand sogar kurz davor, ihn völlig zu verwerfen. Dann stießen wir auf die hypnotischen Gitarrenläufe und der Rest ergab sich schließlich von selbst.“

Alan Parsons

Das kurze Instrumentalstück Sirius geht auf dem Album nahtlos in Eye in the Sky über, im Radio wird zweites aber meist alleine gespielt.

Coverversionen[Bearbeiten]

Die Folk-Rock-Musikerin Jonatha Brooke coverte das Lied auf ihrem Album Back in the Circus. Die israelische Sängerin Noa coverte das Lied auf dem Album Gold.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Review des Albums bei allmusic.com
  2. Billboard Top Hits: 1982