Ezekiel Fryers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ezekiel Fryers
Spielerinformationen
Voller Name Ezekiel David Fryers
Geburtstag 9. September 1992
Geburtsort ManchesterEngland
Größe 183 cm
Position Verteidigung
Vereine in der Jugend
2001–2011 Manchester United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2011–2012
2012–2013
2013–
Manchester United
Standard Lüttich
Tottenham Hotspur
2 (0)
7 (0)
7 (0)
Nationalmannschaft2
2007–2008
2008–2009
2010–2011
England U-16
England U-17
England U-19
5 (1)
5 (0)
10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. April 2014
2 Stand: 14. Dezember 2011

Ezekiel David Fryers (* 9. September 1992 in Manchester), oft kurz Zeki genannt[1], ist ein englischer Fußballspieler, der sowohl in der Außen- und Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann. Er steht bei Tottenham Hotspur unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Manchester United[Bearbeiten]

Fryers spielt seit seinem neunten Lebensjahr[1] beim Premier League-Vertreter Manchester United. Dort durchlief er alle Jugendmannschaften und wurde bereits in der Saison 2010/11 in den Profikader berufen. Aufgrund einer langwierigen Verletzung kam er aber in dieser Spielzeit zu keinem Einsatz.[2] Schließlich absolvierte er in der Folgesaison im September 2011 sein Pflichtspieldebüt beim 3:0 im Carling Cup gegen Leeds United.[3] Beim 2:0-Sieg von United gegen Oțelul Galați spielte er erstmals vor heimischer Kulisse und absolvierte gleichzeitig seinen ersten Einsatz in der Champions League. Am 10. Dezember 2011 wurde er im Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers (4:1) für Patrice Evra eingewechselt und trat somit erstmals in der Liga für sein Team auf.[4]

Zur Saison 2012/13 wechselte Fryers zum belgischen Erstligisten Standard Lüttich, bei dem er einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschrieb.[5]

Bereits im Januar 2013 wechselte Fryers zurück nach England und schloss sich Tottenham Hotspur an.[6] Dort stand er zunächst im Kader der U-21, bis er zur Saison 2013/14 in den Kader der ersten Mannschaft aufrückte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Fryers kam in der U-16-, der U-17- und der U-19-Juniorennationalmannschaft Englands zum Einsatz. Dabei gewann mit der U-16 im Jahre 2008 das Turnier von Montaigu.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b manutd.com: Profil auf der offiziellen Webseite von Manchester United (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2011)
  2. manutd.com: „Fryers thrilled with progress“ (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2011)
  3. bbc.co.uk: Spielbericht Leeds United - Manchester United (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2011)
  4. bbc.co.uk: Spielbericht Manchester United - Wolverhampton Wanderers (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2011)
  5. Un défenseur de Manchester United signe au Standard! (französisch)
  6. FRYERS JOINS FROM STANDARD LIEGE (englisch, abgerufen am 3. Januar 2013)
  7. thefa.com: „Lions win tournament“ (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2011)