Ezine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel handelt von einer türkischen Stadt. Zu Internet-Magazinen siehe E-Zine.

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Ezine
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ezine (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Çanakkale
Koordinaten: 39° 47′ N, 26° 20′ O39.78611111111126.34055555555650Koordinaten: 39° 47′ 10″ N, 26° 20′ 26″ O
Höhe: 50 m
Einwohner: 13.550[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 286
Postleitzahl: 17 xxx
Kfz-Kennzeichen: 17
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Halil Büyükerol (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Ezine
Einwohner: 32.128[1] (2011)
Fläche: 654 km²
Bevölkerungsdichte: 49 Einwohner je km²
Kaymakam: Cengiz Karabulut
Webpräsenz (Kaymakam):

Ezine ist eine Stadt und ein Landkreis in der nordwest-türkischen Provinz Çanakkale. Die Stadt liegt etwa 50 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Çanakkale an der E-87 von Çanakkale nach İzmir. Im Jahr 2011 hatte die Stadt 13.550, der Landkreis 32.128 Einwohner.

Der Kreis liegt im Westen der Provinz am Ägäischen Meer, er grenzt im Norden an den zentralen Landkreis Çanakkale, im Osten an Bayramiç und im Süden an Ayvacık. Er umfasst einen großen Teil der historischen Landschaft Troas. Östlich der Stadt fließt der Küçükmenderes Çayı, der antike Skamandros, der weiter im Norden Troja passiert und bei Kumkale in die Dardanellen mündet.

Sehenswertes[Bearbeiten]

Etwa 16 Kilometer westlich von Ezine nahe der ägäischen Küste liegt die antike Stadt Alexandria Troas.

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Afet Ilgaz, Schriftstellerin

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 2. März 2012