Fårösund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Fårösund. Zur Meerenge gleichen Namens siehe Fårösund (Meerenge).
Fårösund
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Fårösund (Schweden)
Fårösund
Fårösund
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Gotlands län
Historische Provinz (landskap): Gotland
Gemeinde (kommun): Gotland
Koordinaten: 57° 52′ N, 19° 3′ O57.862519.056388888889Koordinaten: 57° 52′ N, 19° 3′ O
Einwohner: 816 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 2,89 km²
Bevölkerungsdichte: 282 Einwohner je km²

Fårösund ist ein Ort (tätort) auf der schwedischen Insel Gotland in der Provinz Gotlands län und der historischen Provinz Gotland.

Der Ort in der Gemeinde Gotland liegt am nördlichen Ende der Insel am gleichnamigen Sund. Auf der gegenüberliegenden Seite liegt die Insel Fårö. Nach Fårö besteht von hier aus eine kostenlose Fährverbindung.

Vom 1. Juli 1937 bis zum 31. Oktober 2000 war in Fårösund Gotlands kustartilleriregemente, KA 3, ein Küstenartillerieregiment der schwedischen Marine, stationiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.