FC Żurrieq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Żurrieq
Logo
Voller Name Żurrieq Football Club
Gegründet 1949
Stadion Ta’ Qali-Stadion, Attard
Plätze 17.000
Präsident John Farrugia
Trainer Iro Curmi
Liga Maltese First Division
2013/14 9. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Żurrieq ist ein maltesischer Fußballclub aus der Stadt Żurrieq. Spielort ist das Ta’ Qali-Stadion, das Nationalstadion Maltas.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Club wurde 1949 gegründet und hatte seine erfolgreichste Zeit in den 1980er Jahren. Neben dem Gewinn des maltesischen Vereinspokals konnte sich der FC Żurrieq insgesamt drei Mal für internationale Wettbewerbe qualifizieren, kam dort jedoch nie über die erste Runde hinaus.

Teilnahmen an europäischen Vereinswettbewerben[Bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Hinspiel Rückspiel
1982/83 UEFA-Pokal 1. Runde Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Hajduk Split 1:4 (H) 0:4 (A)
1985/86 Europapokal der Pokalsieger 1. Runde Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bayer 05 Uerdingen 0:3 (H) 0:9 (A)
1986/87 Europapokal der Pokalsieger 1. Runde WalesWales AFC Wrexham 0:3 (H) 0:4 (A)

Gesamtbilanz: 6 Spiele, 0 Siege, 0 Unentschieden, 6 Niederlagen, 1:27 Tore (Tordifferenz -26)

Weblinks[Bearbeiten]