FC Amsterdam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Amsterdam
Logo
Voller Name Football Club Amsterdam
Ort Amsterdam
Gegründet 20. Juni 1972
Aufgelöst 1982
Vereinsfarben Rot-Weiß-Schwarz
Stadion Blauw-Wit Stadion
Höchste Liga Ehrendivision
Erfolge Niederländischer Meister 1964
Heim
Auswärts
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigHeim
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigAuswärts

Der FC Amsterdam war ein niederländischer Fußballverein aus Amsterdam.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein entstand am 20. Juni 1972 durch die Fusion der Profibereiche des 1902 gegründeten Blauw Wit BV und des 1907 als Fortuna gegründeten Amsterdamsche FC DWS. Zur Saison 1973/74 kam die Profiabteilung von De Volewijckers hinzu, die 1920 den Spielbetrieb aufgenommen hatten.

Die drei Vereine blieben im Amateurbereich bestehen und existieren bis heute. Der FC Amsterdam nahm den Platz in der Ehrendivision ein.

Der größte Erfolg des Vereins war die Teilnahme am UEFA-Pokal 1974/75. Der Verein kam ins Viertelfinale, scheiterte dann aber am 1. FC Köln. 1978 stieg der FC Amsterdam in die Eerste Divisie ab. Aufgrund mangelnden Zuschauerzuspruchs wechselte man 1980 in das alte Stadion von Blauw-Wit. Zwei Jahre später, 1982, wurde der Verein aufgelöst.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]