FC Arouca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Arouca
FC Arouca.png
Voller Name Futebol Clube Arouca
Gegründet 25. Dezember 1951
Vereinsfarben gelb-blau
Stadion Estádio Municipal de Arouca
Plätze 5000
Präsident PortugalPortugal Carlos Pinho
Trainer PortugalPortugal Pedro Emanuel
Homepage fcarouca.aroucanet.com
Liga Primeira Liga
2013/14 12. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Arouca ist ein Fußballverein aus der portugiesischen Kleinstadt Arouca.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 25. Dezember 1951 als Ginásio Clube de Arouca gegründet. Lange Zeit spielte der Verein unterklassig. 2001 gelang erstmals der Aufstieg in die überregionale III Divisão. Nach einer Spielzeit folgte der Abstieg. 2003 gelang der nächste Aufstieg, aber auch dieses Mal blieb der Verein sportlich unterlegen und stieg nach nur einem Jahr wieder ab.

Nach dem dritten Aufstieg 2007 wurde der FC Arouca Meister der III Divisão - Série C und qualifizierte sich für die II Divisão. Im zweiten Jahr gelang dort ebenfalls die Meisterschaft und der Aufstieg in die Liga de Honra (Ehrenliga).

Im Jahr 2013 erfolgte der Aufstieg in die Primeira Liga, die erste portugiesische Liga. In der ersten Saison nach dem Aufstieg gelang unter Trainer Pedro Emanuel mit erreichen des 12. Platzes der Klassenerhalt.

Der Verein trägt seine Heimspiele in dem 5000 Zuschauer fassenden Estádio Municipal de Arouca aus.

Erfolge[Bearbeiten]

Meister der

  • 3. Division: 2007/08
  • 2. Division: 2009/10
  • Aufstieg in die 1. Division: 2012/13

Weblinks[Bearbeiten]