FC Bangkok Christian College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Bangkok Christian College
Bcc01.svg
Voller Name Bangkok Christian College
Football Club Association
Ort Bangkok
Gegründet 1997
Stadion Ramkhamhaeng Universitäts Stadion
Plätze n.b.
Trainer Narong Trabdee
Homepage www.bccfootball.com
Liga Thailand Division 2 League
2008 3. Platz
Heim
Auswärts

Die Bangkok Christian College Football Club Association ist ein Fußballverein aus Bangkok, Thailand. Der Verein spielt in der Regional League Division 2, der dritthöchsten Liga des Landes. Seine Heimspiele trägt der Verein im Ramkhamhaeng-Universitäts-Stadion aus.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde der Verein im Jahr 1997. Er gehört dem Bangkok Christian College an, einer der ältesten Schulen in Thailand. Nach seiner Gründung schaffte es der Klub, innerhalb von wenigen Jahren in die Thai Premier League aufzusteigen. Der FC begann in der damaligen Fünften Liga, dem Ngor Royal Cup (ถ้วย ง.). Als Meister stieg er direkt in die Vierte Liga auf, dem ein direkter Aufstieg in die Dritte Liga folgte. 1999 gelang schließlich der Aufstieg in die Zweite Liga, der Thailand Division 1 League. Großen Anteil am damaligen rasanten Aufstieg des Klubs hatte Narongchai Vachiraban. Vachiraban erreichte kurze Zeit später das Finale der AFC Champions League mit seinem neuen Verein BEC-Tero Sasana. 2001 schaffte es das College, Meister der zweiten Liga zu werden. Dies berechtigte zur Teilnahme an den Play-Offs zur Premier League. Dabei traf der Verein auf den FC TOT. Das Spiel ging mit 0:4 verloren, und der Verein musste ein weiteres Jahr in der Zweiten Liga verbringen. Ein Jahr später stieg FC Bangkok Christian College in die Erste Liga auf. Der Höhenflug des Teams wurde hier jedoch gestoppt. Mit nur 9 Punkten aus 18 Spielen wurde der College-Club abgeschlagen Tabellenletzter. [1] Danach ging es für den Klub steil bergab. Es kann statistisch nicht nachgewiesen werden, welchen Weg der Verein nach dem Abstieg nahm. Erstmals 2007 taucht der Verein wieder in Statistiken auf. Er spielte in der damaligen Thailand Division 2 League und belegte zu Ende der Saison den vierten Platz. Dieser Tabellenplatz konnte mit einem dritten Platz ein Jahr später bestätigt werden. Dabei wurde der Aufstieg um 6 Punkte verpasst.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

Meister und Aufsteiger 2001 [2], Aufsteiger 2001/02
  • Khǒr Royal Cup (ถ้วย ข.) - 3. Liga
Meister und Aufsteiger 1999
  • Khor Royal Cup (ถ้วย ค.) - 4. Liga
Meister und Aufsteiger 1998
  • Ngor Royal Cup (ถ้วย ง.) - 5. Liga
Meister und Aufsteiger 1997

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Statistiche Details der Saison 2002/03
  2. rsssf.com: Statistiche Details der Saison

Weblinks[Bearbeiten]