FC Burjassot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burjassot CF
Burjassot CF.gif
Voller Name Burjassot Club de Fútbol
Gegründet 1913
Vereinsfarben gelb-violett
Stadion Estadio Los Silos
Burjassot, Spanien
Plätze 4.000
Präsident Gil Garrido García
Trainer Roberto Granero
Homepage www.burjassotcf.org
Liga Tercera División
2006/07 6. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Burjassot ist ein spanischer Fußballverein aus der valencianischen Stadt Burjassot. Der 1913 gegründete Klub spielt in der Saison 2007/08 in der Tercera División, Gruppe 6.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahre 1913 entschloss sich eine Gruppe von Freunden dazu einen Fußballverein zu gründen, um im Sommer Spiele austragen zu können. Dieser Verein wurde dann auch passend Club Verano Burjassot - Sommerclub Burjassot, genannt. Die Gründungsmitglieder waren Alejandro Bonora, Luis Bonora, Vicente Bonora, Miguel Dutrús, La Rosa, Pepe Ballester, Pepe Serrano, Mayol, Paco Sebastiá, Adolfo García und Enrique Ferrer. Sie entschieden sich für die ungewöhnliche Farbkombination "Gelb-Violett" als Vereinsfarben, die dem Verein etwas einzigartiges geben sollten.

In der Saison 1939/40 spielte der Verein das erste und einzige Mal in seiner fast einhundertjährigen Geschichte in der Segunda División. Nachdem der Spielbetrieb während des Spanischen Bürgerkrieges geruht hatte, wurden die Ligen neu geordnet und zunächst die Segunda División in mehrere Gruppen eingeteilt. In der Gruppe 4 wurde Burjassot nur Dritter und musste somit in die neue Tercera División. Zudem erreichte der Club das Amateur-Finale gg. Real Avilés CF jedoch ging dieses verloren. Dennoch ist es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

Stadion[Bearbeiten]

Burjassot spielt im Estadio Los Silos, welches eine Kapazität von 4.000 Zuschauern hat.

Spielzeiten[Bearbeiten]

Clubdaten[Bearbeiten]

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 1
  • Spielzeiten Liga 3: 16

Erfolge[Bearbeiten]