FC Edmonton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Edmonton
Fcedmonton.png
Voller Name FC Edmonton
Ort Edmonton, AB, Kanada
Gegründet 2010
Vereinsfarben blau, weiß
Stadion Foote Field
Plätze 3.500
Präsident KanadaKanada Dave Fath
KanadaKanada Tom Fath
Trainer KanadaKanada Colin Miller
Homepage fcedmonton.com
Liga North American Soccer League
2012 Regular Season: 8. Platz
Play-offs: nicht qualifiziert
Heim
Auswärts

Der FC Edmonton ist kanadischer Fußballverein aus Edmonton, Alberta. Gegründet wurde die Mannschaft 2010 und nahm ab der Saison 2011 seinen Spielbetrieb in der North American Soccer League auf.

Die Heimspiele werden im Foote Field ausgetragen. Die Teamfarben sind blau und weiß.

Geschichte[Bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten]

Der FC Edmonton wurde im Februar 2010 von den Kanadiern Tom und Dave Fath gegründet. In seinem ersten Jahr baute Edmonton seine administrativen und sportlichen Strukturen auf. Es wurden Spieler verpflichtet und erste Testspiele veranstaltet. Das erste Spiel trug der Klub am 16. Juni 2010 gegen Montreal Impact aus und siegte mit 3:0. Weitere Spiele fanden gegen US-amerikanische und kanadische Mannschaften statt. Auch Begegnungen gegen internationale Gegner wie den FC Portsmouth und CSD Colo-Colo wurden ausgetragen.

Im Dezember 2010 wechselten der erste Trainer des Vereins, Dwight Lodeweges, und sein Assistent nach Japan. Neuer Trainer wurde der Niederländer Harry Sinkgraven. Ende September 2012 wurde er entlassen und Ende November 2012 wurde der in Schottland geborene ehemalige kanadische Nationalspieler Colin Miller neuer Cheftrainer.[1]

Erste Saison[Bearbeiten]

Das erste Pflichtspiel fand am 9. April 2011 gegen die Fort Lauderdale Strikers statt. Edmonton siegte in diesem Spiel mit 2:1.[2] Shaun Saiko erzielte dabei das erste Tor des FC Edmonton in einem Pflichtspiel.

Als eines von vier kanadischen Profi-Fußballteams nahm der FC Edmonton auch an der Canadian Championship 2011 teil. In der ersten Runde spielte man gegen den Vorjahres-Meister Toronto FC. Diesem unterlag man am 27. April mit 0:3 und 4. Mai mit 0:1 und schied aus.

Stadion[Bearbeiten]

Das Foote Field liegt auf dem Gelände der University of Alberta. Neben den Heimspielen des FC Edmonton werden hier auch die American Football-Spiele der Alberta Golden Bears ausgetragen.

Bei Spielen mit einem größeren Zuschauerinteresse kann die Mannschaft in das 60.081 Zuschauer fassende Commonwealth Stadium ausweichen. Dies wurde zum ersten Mal am 27. April 2011 im Canadian Championship-Spiel gegen den Toronto FC getan.

Trainer[Bearbeiten]

Statistiken[Bearbeiten]

Saisonbilanz[Bearbeiten]

Saison Stufe Liga Regular Season Play-offs Canadian Championship CONCACAF
Champions League
[Anm. 1]
2011 2 North American Soccer League 5. Platz Viertelfinale Halbfinale nicht qualifiziert
2012 2 North American Soccer League 8. Platz nicht qualifiziert Halbfinale nicht qualifiziert
  1. Der Wettbewerb beginnt jeweils im Herbst des vorherigen Jahres.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FC Edmonton Names Colin Miller Head Coach. NASL. 27. November 2012. Abgerufen am 22. Dezember 2011.
  2. FC Edmonton wins first-ever NASL game. FC Edmonton. 9. April 2011. Abgerufen am 13. April 2011.

Weblinks[Bearbeiten]