FC Nakhon Sawan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nakhon Sawan
Nakhon Sawan FC.jpg
Voller Name Nakhon Sawan Football Club
(Thai: สโมสรฟุตบอลนครสวรรค์)
Gegründet 1999
Stadion Nakhon Sawan Sportschul Stadion,
Nakhon Sawan
Plätze n.b.
Präsident Pinyo Niroj
Trainer Nirattisai Promsorn
Homepage redlionsfc.com
Liga Thailand Division 1 League
Div 1 2008 15. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Nakhon Sawan ist ein Thailändischer Fußballverein aus Nakhon Sawan. Der Verein spielt in der Thai Premier League Division 1. Seine Heimspiele trägt der Verein im Nakhon Sawan Sportschul Stadion aus.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde der Verein 1999. Ab 2000 spielte der Verein in der Thailand Provincial League. Dabei gelang ihm der Gewinn der Meisterschaft 2001 und 2003. Jedoch hatten die Meisterschaften keinen großen Wert, da der Meister dieser Liga nicht als offizieller Meister Thailands anerkannt wurde. Nach der Eingliederung der Provincial League im Jahr 2007, in das Ligensystem des Thailändischen Fußballverbandes, spielte der Verein in der Thailand Division 1 League. Erreichte der Klub im ersten Jahr noch Platz 7 in der Gruppe, stand man mit Platz 15 ein Jahr später auf einem Abstiegsplatz. Da sich der Thai Premier League Absteiger FC Bangkok Bank vom Spielbetrieb abmeldete, entschied der Verband, Play-Offs um den freien Platz auszuspielen. Daran beteiligt waren alle vier Abstiegsplätze der zweiten Liga. Nakhon Sawan konnte das Finale der Play-Offs erreichen, verlor aber mit 4:0 gegen den FC Thai Honda. [1] Somit wäre die Mannschaft dennoch abgestiegen. Da sich aber der Aufsteiger der dritten Liga, das Army Welfair Department, zurückzog, durfte der Klub letzten Endes doch in der zweiten Liga verbleiben.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

Meister: 2001, 2003

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Details der Saison 2008

Weblinks[Bearbeiten]