FC Sapins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Akanda[1]
Voller Name Akanda Football Club Libreville[1]
Gegründet 2006 als Sapins FC
Stadion Stade Idriss-Ngari d’Owendo
Plätze 7.000[2]
Präsident Frédéric Gassita[3]
Vorstand Pierre Aubameyang
Bruno Batchy Nzinga
Trainer Yves Brécheteau
Liga Championnat d’élite
2014 5th[4]

Akanda Football Club[1] ist ein gabunischer Fußballverein.[5]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 2006 von Frédéric Gassita gegründet.[6] Der Verein war anfangs eine reine Fußball-Talent-Akademie, bevor er 2010 zum Seniorenfußballteam umfunktioniert wurde.[7] Sapins spielt mit der Gründung des Halb-Profiteams, in der Championnat d’Elite, der höchsten Spielklasse in Gabun.[8] Im Juli 2012 wurde Trainer Obame Bekouré durch den kamerunischen U-20 Weltmeisterschaftsteilnehmer von 1993 Patricé Andomo ersetzt.[9] Nachdem der Verein nicht wie erwartet die Meisterschaft holte, wurde der Trainer Patrice Andomo im November 2012 durch den Franzosen Yves Brécheteau ersetzt.[10] Im Juli 2014 benannte sich der Verein nach einem Umzug nach Akanda, dem gleichnamigen Stadtteil von Libreville in Akanda FC um.[1]

Stadion[Bearbeiten]

Der Verein aus Libreville, trug seine Heimspiele im Stade Augustin Monédan de Sibang aus[11] und spielt seit Frühjahr 2012 im Stade Idriss-Ngari d’Owendo.

aktueller Kader[Bearbeiten]

Stand 18. Januar 2015[12]

Nr. Position Name
1 KamerunKamerun TW Eric Kwekeu
2 GabunGabun MF Yann Mangonda
3 GabunGabun AB Kwami Eninful
5 GabunGabun AB Seck Mouanganga
6 GabunGabun AB Soumaila Biyogo
7 GabunGabun ST Dimitri Nzué
9 GabunGabun ST Primael Maissa
10 GabunGabun MF Vincent Orode Tchalla
11 NigeriaNigeria ST Junior Mwachukwu
12 GabunGabun AB Thadée Evoungvoung
13 GabunGabun MF Alphonse Ndong
14 KamerunKamerun MF Hassane Priso
15 GabunGabun MF Davy Guimambout
16 GabunGabun TW Georges Afane
17 GabunGabun ST Thierry Malcolm
18 GabunGabun MF Fabrice Ondo
Nr. Position Name
19 GabunGabun ST Hans Biveghe
20 BeninBenin AB Maxime Hounton
21 GabunGabun AB Jean Nzé Mba
22 GabunGabun TW Mamadou Diop
24 SenegalSenegal AB Mor Soumaré
25 GabunGabun MF Françis Ndjeme
26 GabunGabun AB Warren Moungoungou
27 GabunGabun MF Mathieu Akame Ekang
28 GabunGabun AB Jovanie Mezui
29 GabunGabun MF Guy Reteno Elekana
30 SenegalSenegal TW Cheick Ndiaye
31 GuineaGuinea ST Naby Kamano
32 GabunGabun MF Teddy Linganzu
33 SenegalSenegal MF Latyr Touré
34 GabunGabun ST Bercmance Mbina
39 SenegalSenegal ST Ablaye Vieux

Staff[Bearbeiten]

Management[Bearbeiten]

General Manager
General Sekretär
  • Bruno Batchy Nzinga[14]

Trainer[Bearbeiten]

  • Yves Brécheteau (seit 2012)[15]

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

  • Catilina Aubameyang (gabunischer Nationalspieler) [16]
  • Willy Aubameyang (gabunischer Nationalspieler) [17]
  • Bertrand Bissielou (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Ulrich Boucka (gabunischer Nationalspieler)
  • Daniel Cousin (gabunischer Nationalspieler) [18]
  • Francis Sahou Djeme (gabunischer Nationalspieler)
  • Patrice Kouakou (ehemaliger ivorischer Nationalspieler)[19]
  • Davy Guimambou (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Davy Gael Guimambout (gabunischer Nationalspieler)
  • Christian Kouma (gabunischer Nationalspieler)
  • Patrice Kouakou (ivorischer Juniorennationalspieler)
  • Eric Kwekeu (ehemaliger kamerunischer Nationalspieler)[20]
  • Lionel Mamboundou (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Jacques Manon (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Kasse Mba (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Narcisse Mvé Fang (gabunischer Nationalspieler)
  • Sidi N’Diaye, (senegalesischer Nationalspieler)
  • Martin Ndong Essono (gabunischer Juniorennationalspieler)
  • Cédric Nko (gabunischer Nationalspieler)
  • Dimitri Edou Nzué (gabunischer Nationalspieler)
  • Didier Ovono (gabunischer Fußballnationalspieler)[21]
  • Bill Tchato (ehemaliger kamerunischer Nationalspieler)[22]
  • Pierre Womé (ehemaliger kamerunischer Nationalspieler)[23]
  • Jovial Wonga (ehemaliger gabunischer Juniorennationalspieler)

Trainer[Bearbeiten]

  • Obame Bekouré (2010-2012)
  • Patricé Andomo (2012-2013)
  • Yves Brécheteau (seit 2012)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Football : le FC Sapins pourrait se muer en FC Akanda
  2. World Stadiums - Stadiums in Gabon (Zugriff 8. Dezember 2011)
  3. Didier Ovono: De retour au Gabon pour jouer au FC Sapins!
  4. Gabon 2014/15 - The Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation.
  5. Gabon / Football : Lancement officiel des entrainements de FC SAPIN
  6. Séraphin Moundounga et l’urgence d’un football professionnel au Gabon
  7. Didier Ovono regagne le bercail pour FC Sapins
  8. Le FC Sapins prend les commandes du National-Foot dès la première journée (Zugriff 8. Dezember 2011)
  9. Football – coupe de la ligue de l’Estuaire : Le titre pour Sapins FC, abgerufen am 2. Juli 2013
  10. GSPORTSLIVES | Football - Missile FC et le FC Sapins se neutralisent
  11. Le FC Sapins prend les commandes du National-Foot dès la première journée (Zugriff 8. Dezember 2011)
  12. FC Sapins - Effectif
  13. Sport /Football - Catalina Aubameyang annoncé au FC Sapins de Libreville (Zugriff 8. Dezember 2011)
  14. BBC Sport - Gabon's Daniel Cousin returns home to play for Sapins (Zugriff 8. Dezember 2011)
  15. Yves Brécheteau a encadré 2 camps au Sénégal et au Maroc
  16. Catalina Aubameyang annoncé au FC Sapins de Libreville (Zugriff 8. Dezember 2011)
  17. Tchato : "Apporter mon vécu au FC Sapin" (Zugriff 8. Dezember 2011)
  18. FIFA.com - Cousin revient au Gabon au FC Sapins (Zugriff 8. Dezember 2011)
  19. Football/ Le champion du Gabon, Missiles FC, rampe devant Sapins FC
  20. Football/ Le champion du Gabon, Missiles FC, rampe devant Sapins FC
  21. Didier Ovono regagne le bercail pour FC Sapins
  22. Arrivée de Bill Tchato au FC Sapins (D1), et contact ‘’ très avancé’’ avec Pierre Womé Lend (Zugriff 8. Dezember 2011)
  23. Arrivée de Bill Tchato au FC Sapins (D1), et contact ‘’ très avancé’’ avec Pierre Womé Lend (Zugriff 8. Dezember 2011)