FDJ/Saison 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel listet Erfolge und Mannschaft des Radsportteams FDJ in der Saison 2010 auf.

Saison 2010[Bearbeiten]

Erfolge im UCI World Calendar[Bearbeiten]

Datum Rennen Fahrer
13. Juli FrankreichFrankreich 9. Etappe Tour de France FrankreichFrankreich Sandy Casar
3. August PolenPolen 3. Etappe Polen-Rundfahrt WeissrusslandWeißrussland Jauhen Hutarowitsch
29. August SpanienSpanien 2. Etappe Vuelta a España WeissrusslandWeißrussland Jauhen Hutarowitsch

Erfolge in der Continental Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
10. Februar FrankreichFrankreich 1. Etappe Tour Méditerranéen 2.1 WeissrusslandWeißrussland Jauhen Hutarowitsch
11. Februar FrankreichFrankreich 2. Etappe Tour Méditerranéen 2.1 FinnlandFinnland Jussi Veikkanen
12. Februar FrankreichFrankreich 3. Etappe Tour Méditerranéen 2.1 WeissrusslandWeißrussland Jauhen Hutarowitsch
17. Februar PortugalPortugal 1. Etappe Volta ao Algarve 2.1 FrankreichFrankreich Benoît Vaugrenard
21. Februar FrankreichFrankreich 2. Etappe Tour du Haut-Var 2.1 FrankreichFrankreich Christophe Le Mevel
21. Februar FrankreichFrankreich Gesamtwertung Tour du Haut-Var 2.1 FrankreichFrankreich Christophe Le Mevel
18. April FrankreichFrankreich Tro Bro Leon 1.1 FrankreichFrankreich Jeremy Roy
9. Mai FrankreichFrankreich 5. Etappe Quatre Jours de Dunkerque 2.HC FrankreichFrankreich Benoît Vaugrenard
19. Mai FrankreichFrankreich 1. Etappe Circuit de Lorraine 2.1 WeissrusslandWeißrussland Jauhen Hutarowitsch
23. Mai FrankreichFrankreich 5. Etappe Circuit de Lorraine 2.1 FrankreichFrankreich Anthony Roux
29. Mai FrankreichFrankreich Grand Prix de Plumelec-Morbihan 1.1 AustralienAustralien Wesley Sulzberger
27. Juni FinnlandFinnland Finnische Meisterschaft - Straßenrennen NC FinnlandFinnland Jussi Veikkanen
5. August FrankreichFrankreich 2.Etappe Paris-Corrèze 2.1 FrankreichFrankreich Arthur Vichot
24. August FrankreichFrankreich 1. Etappe Tour du Poitou Charentes 2.1 FrankreichFrankreich Anthony Roux

Erfolge im Cyclocross 2009/2010[Bearbeiten]

Datum Rennen Fahrer
11. Oktober FrankreichFrankreich Challenge de la France Cycliste de Cyclo-Cross 1, Saint Quentin FrankreichFrankreich Francis Mourey
1. November FrankreichFrankreich Cyclo-Cross International de Marle, Marle FrankreichFrankreich Francis Mourey
22. November FrankreichFrankreich Challenge de la France Cycliste de Cyclo-Cross 2, Besançon FrankreichFrankreich Francis Mourey
13. Dezember FrankreichFrankreich Challenge de la France, Quelneuc FrankreichFrankreich Francis Mourey
26. Dezember SchweizSchweiz Internationales Radquer Dagmersellen, Dagmersellen FrankreichFrankreich Francis Mourey
2. Januar BelgienBelgien Grote Prijs De Ster, Sint-Niklaas FrankreichFrankreich Francis Mourey
10. Januar FrankreichFrankreich Französische Meisterschaft FrankreichFrankreich Francis Mourey

Abgänge/Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2009 Abgänge Team 2010
FrankreichFrankreich Olivier Bonnaire Bbox Bouygues Télécom FrankreichFrankreich Jérôme Coppel Saur-Sojasun
FrankreichFrankreich Pierre Cazaux Roubaix Lille Métropole FrankreichFrankreich Sébastien Joly Saur-Sojasun
FrankreichFrankreich Thibaut Pinot Neoprofi FrankreichFrankreich Guillaume Levarlet Saur-Sojasun
FrankreichFrankreich Arthur Vichot Neoprofi FrankreichFrankreich Aurélien Duval Dopingsperre

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Olivier Bonnaire 2. März 1983 FrankreichFrankreich Frankreich
Sandy Casar 2. Februar 1979 FrankreichFrankreich Frankreich
Pierre Cazaux 7. Juni 1984 FrankreichFrankreich Frankreich
Sébastien Chavanel 21. März 1981 FrankreichFrankreich Frankreich
Mickaël Chérel 17. März 1986 FrankreichFrankreich Frankreich
Rémy di Gregorio 31. Juli 1985 FrankreichFrankreich Frankreich
Arnaud Gérard 10. Juni 1984 FrankreichFrankreich Frankreich
Anthony Geslin 9. Juni 1980 FrankreichFrankreich Frankreich
Timothy Gudsell 17. Februar 1984 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Frédéric Guesdon 14. Oktober 1971 FrankreichFrankreich Frankreich
Jauhen Hutarowitsch 29. November 1983 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Mathieu Ladagnous 12. Dezember 1984 FrankreichFrankreich Frankreich
Christophe Le Mevel 11. September 1980 FrankreichFrankreich Frankreich
Gianni Meersman 5. Dezember 1985 BelgienBelgien Belgien
Francis Mourey 8. Dezember 1980 FrankreichFrankreich Frankreich
Yoann Offredo 12. November 1986 FrankreichFrankreich Frankreich
Thibaut Pinot 29. Mai 1990 FrankreichFrankreich Frankreich
Anthony Roux 18. April 1987 FrankreichFrankreich Frankreich
Jérémy Roy 22. Juni 1983 FrankreichFrankreich Frankreich
Wesley Sulzberger 20. Oktober 1986 AustralienAustralien Australien
Benoît Vaugrenard 5. Januar 1982 FrankreichFrankreich Frankreich
Jussi Veikkanen 29. März 1981 FinnlandFinnland Finnland
Arthur Vichot 26. November 1988 FrankreichFrankreich Frankreich
Stagiaires Nationalität
Sam Bennett IrlandIrland Irland
Nacer Bouhanni FrankreichFrankreich Frankreich
Nicolas Capdepuy FrankreichFrankreich Frankreich

Trikot[Bearbeiten]