FISH (Kryptologie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fish (oder FISH) war ein Codename der Alliierten für eine Reihe stromchiffrierter Verschlüsselungssysteme der deutschen Wehrmacht, die auf Fernschreibertechnik basierten.

Beim Abhören einer großen Anzahl von Nachrichten konnten mindestens drei unterschiedliche Systeme ausgemacht werden:

Siehe auch[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  • W. Mache: Geheimschreiber (Cryptology: Yesterday, Today and Tomorrow, Artech House, Norwood, 1987)
  • C. Deavours, L. Kruh: Mechanics of the German Telecipher Machine (Nachgedruckt als Cryptology: Yesterday, Today and Tomorrow)