FK Arsenal Česká Lípa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Arsenal Česká Lípa
FK Arsenal Česká Lípa Logo.svg
Voller Name Fotbalový klub Arsenal Česká Lípa s.r.o
Ort Česká Lípa
Gegründet 1927
Stadion Městský stadion u Ploučnice, Česká Lípa
Plätze 5.000
Präsident Ing. Jiří Jakoubek
Trainer Radim Nečas senior
Homepage fkceskalipa.cz
Liga 3. Liga
2012/13 10. Platz
Heim
Auswärts

FK Arsenal Česká Lípa ist ein tschechischer Fußballklub aus der nordböhmischen Stadt Česká Lípa. In den Jahren 1996 bis 1999 spielte der Verein drei Jahre lang in der zweithöchsten tschechischen Liga. Aktuell (Saison 2010/11) tritt er in der dritthöchsten Liga, der ČFL, an. Im Jahr 1987 stieß Arsenal bis in das Viertelfinale des tschechischen Fußballpokals vor.

Vereinsnamen[Bearbeiten]

  • 1927 - ČsSK Česká Lípa
  • 1945 - Sokol Česká Lípa
  • 1946 - Sokol Železničáři Česká Lípa
  • 1948 - Sokol Tatra Česká Lípa
  • 1953 - DSO Spartak Česká Lípa
  • 1960 - TJ Spoza Česká Lípa
  • 1961 - TJ SZ Česká Lípa
  • 1977 - TJ Vagonka Česká Lípa

Saisonergebnisse[Bearbeiten]

Bekannte (ehemalige) Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]