FK Kasachmys Satpajew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Fußballverein von Kasachmys Satpajew, für den Eishockeyclub siehe HK Kasachmys Satpajew.
Kasachmys Satpajew
Vereinswappen
Voller Name Fussballclub Kasachmys Satpajew
Ort Sätbajew
Gegründet 2006
Stadion Kasachmysstadion
Plätze 2.300
Präsident Nurlan Tschigitajew
Trainer Wiktor Dogadailo
Homepage www.fc-kazakhmys.kz
Liga Erste Liga
2010 7. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Kasachmys Satpajew (russisch ФК Казахмыс Сатпаев) ist ein zurzeit inaktiver kasachischer Fußballverein aus Sätbajew.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 2006 gegründet und belegte in seiner ersten Saison den fünften Platz in der kasachischen zweiten Liga. In den Jahren 2007 und 2008 gewann die Mannschaft die zweite Liga. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten verzichtete das Team nach der ersten Meisterschaft auf die Teilnahme an der Premjer-Liga. Für die Saison 2009 wurde die finanzielle Unterstützung des Bergbauunternehmens Kazakhmys gesichert und der Verein stieg auf. Nach der enttäuschenden Spielzeit 2009 stieg das Team aus der Premjer-Liga ab.

Am 25. Mai 2011 zog sich der Verein wegen finanziellen Schwierigkeiten vom Spielbetrieb zurück.[1]

Stadion[Bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele im 2.300 Zuschauer fassenden Kasachmysstadion aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Kasachische zweite Liga:
    • Meister: 2007, 2008

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ФК «Казахмыс» снимается с чемпионата Первой лиги. sports.kz, 25. Mai 2011, abgerufen am 11. November 2012.