FK Lovćen Cetinje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Lovćen Cetinje
Vereinslogo von FK Lovćen Cetinje
Voller Name Fudbalski klub Lovćen Cetinje
Gegründet 1913
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Stadion Obilića Poljana
Plätze 2.000
Präsident MontenegroMontenegro Marko Martinović
Trainer MontenegroMontenegro Radovan Kavaja
Liga Prva Crnogorska Liga
2013/14 2. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Lovćen Cetinje ist ein Fußballverein aus der montenegrinischen Stadt Cetinje. Der Verein wurde 1913 gegründet und ist damit der älteste Montenegros. Sein Name leitet sich vom in der Nähe gelegenen Berg Lovcen ab. Sein Spitzname lautet Orlovi (=Adler).

Geschichte[Bearbeiten]

Der FK Lovcén Cetinje wurde am 12. April 1913 von den Gebrüdern Luka und Milo Milunović gegründet. Bereits ein Jahr später, im Jahr 1914, bestritt der FK Lovcén sein erstes internationales Spiel, und zwar gegen den französischen Verein Odre de bataglie militaire Francaisse. Während Montenegro zu Jugoslawien gehörte, spielte der Verein zumeist in der zweiten Liga und brachte es so auf 552 Zweitligaspiele. Zu dieser Zeit gehörte er mit dem FK Budocnóst Podgorica und dem FK Sutjeska zu den erfolgreichsten Vereinen des heutigen Montenegros. Obwohl Lovcén der älteste montenegrinische Verein ist, wurde der FK Lovcén nicht sofort in die Prva Crnogorska Liga aufgenommen, jedoch gelang in der Saison 2006/07 der Gewinn und somit Aufstieg aus der Druga Crnogorska Liga in die Prva Crnogorska Liga. Seitdem spielt der FK Lovcén in der Prva Crnogorska Liga.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]