FK Neftchi Fargʻona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Neftchi Fargʻona
Neftchy Fergana.svg
Voller Name FK Neftchi Fargʻona
Ort Fargʻona
Gegründet 1962
Stadion Fargʻona Stadion
Plätze 20.000
Präsident Makhmud Ergashev
Trainer Yuriy Sarkisyan
Homepage fcneftchi.uz
Liga Usbekische Profi-Fußballliga
2013 9. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Neftchi Fargʻona (russisch ФК «Нефтчи» Фергана) ist ein 1962 gegründeter Fußballklub aus der usbekischen Stadt Fergana. Der Verein spielt derzeit (Stand 2011) in der höchsten Spielklasse von Usbekistan, der Usbekische Profi-Fußballliga. Seine Heimspiele trägt der Club im Fargona Stadion aus. Gegründet wurde der Verein 1962, hatte jedoch während der Sowjetära kaum nennenswerten Erfolg und spielte zumeist in den unteren Ligen. Nach der Unabhängigkeit Usbekistans und mit Einführung der Usbekischen Liga änderte sich dies jedoch. Neftchi wurde die ersten vier Jahre in Folge Meister des Landes. Hinzu kamen zwei Pokalsiege und 1995 erreichte man sogar das Halbfinale der Asian Club Championship. Der letzte Titel stammt aus dem Jahre 2001. 2008 wurde man am Ende dritter und qualifizierte sich für den AFC Cup.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • Usbekische Professionelle Fußballliga
Meister 1992, 1993, 1994, 1995, 2001 [1]
Gewinner: 1994, 1996

Kontinental[Bearbeiten]

  • AFC Champions League
3. Platz 1995

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister