FTSE Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FTSE International Limited
Logo
Rechtsform Limited
Gründung 1995
Sitz 10 Upper Bank Street
London, Vereinigtes Königreich
Leitung Mark Makepeace (CEO)
Mitarbeiter 201–500[1]
Umsatz ca. 100-150 Mio. Pfund (2013)[2]
Branche Finanzmarkt-Dienstleistungen
Produkte AktienindizesVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.ftse.com

Die FTSE Group (gesellschaftsrechtlich: FTSE International Limited) ist ein britisches Unternehmen mit Firmensitz in Canary Wharf, einem bekannten Bürogebäudekomplex in London. Weitere Geschäftsstellen befinden sich u.a. in New York, Paris, Frankfurt, Madrid, San Francisco, Beijing, Sydney, Tokyo und Hongkong.

Das Unternehmen hat sich auf die Bereitstellung von verschiedenen Finanzindizes spezialisiert. Insgesamt werden von der FTSE mehr als 200.000 verschiedene Indizes angeboten.[3] Bedeutende Aktienindizes des Unternehmens sind:

Die FTSE wurde 1995 als Joint Venture der Financial Times und der Londoner Börse gegründet und ist heute ein Tochterunternehmen der London Stock Exchange.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Firmenprofil bei LinkedIn, abgerufen am 11. Juni 2104.
  2. Geschäftsbericht 2013 der London Stock Exchange (englisch), abgerufen am 23. Mai 2014. 16 % Anteil am „Einkommen“ lt. S. 20, Konzernumsatz 726 M£.
  3. Creating the FTSE 100 (PDF, englisch)