Fabbriche di Vallico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabbriche di Vallico ist ein Ortsteil von Fabbriche di Vergemoli in der Provinz Lucca in der Toskana.

Geografie[Bearbeiten]

Fabbriche di Vallico liegt im mittleren Serchiotal (Mediavalle) rechts des Serchio an dessen Zufluss Turrite Cava. Zum Ort gehören auch die Ortsteile Gragliana, Vallico Sopra und Vallico Sotto.

Die angrenzenden Orte sind Borgo a Mozzano, Gallicano, Pescaglia und Vergemoli

Geschichte[Bearbeiten]

Eine Brücke aus dem 14. Jahrhundert über den Turrite Cava in Fabbriche di Vallico bildete früher den Zoll zwischen den Besitzungen von Modena und Lucca. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts hat der Ort hat ständig an Bevölkerung verloren (1871: 1850 Einwohner). Die Gemeinde wurde erst unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg selbständig. Am 1. Januar 2014 wurde der Ort mit der Nachbargemeinde Vergemoli zur neuen Gemeinde Fabbriche di Vergemoli zusammengelegt.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Emanuele Repetti: VALICO SOPRA e VALICO SOTTO di Garfagnana nella Valle superiore del Serchio. In Dizionario Geografico Fisico Storico della Toscana (1833–1846), Onlineausgabe der Universität Siena (pdf, ital.)
  • Touring Club Italiano: Toscana. Mailand 2003, ISBN 978-88-365-2767-0, S. 207 f.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Il Comune di Fabbriche di Vergemoli (LU), tuttitalia.it zur neuen Gemeinde Casciana Terme Lari, abgerufen am 5. März 2014 (ital.)

4410.433333333333Koordinaten: 44° 0′ N, 10° 26′ O