Fabrosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fabrosaurus
Zeitliches Auftreten
Hettangium bis Sinemurium (Unterjura)
199 bis 189 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Reptilien (Reptilia)
Dinosaurier (Dinosauria)
Vogelbeckensaurier (Ornithischia)
Ornithopoda
Fabrosauridae
Fabrosaurus
Wissenschaftlicher Name
Fabrosaurus
Ginsburg, 1964

Fabrosaurus, benannt nach Jean-Henri Fabre, ist ein kaum bekannter Vogelbeckendinosaurier aus der Gruppe der Ornithopoda. Die Gattung ist nur durch ein Unterkieferfragment mit drei Zähnen bekannt. Der Funde stammt aus Lesotho im südlichen Afrika. Aufgrund der spärlichen Überlieferungen gilt Fabrosaurus jedoch als nomen dubium und könnte ein Synonym zu Lesothosaurus sein.

Literatur[Bearbeiten]

  • David B. Norman, Lawrence M. Winter, David B. Weishampel: Basal Ornithischia. in David Weishampel, Peter Dodson und Halszka Osmólska (Hrsg.): The Dinosauria. University of California Press, 2004. ISBN 0-520-24209-2