Facção Central

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Facção Central
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rap
Gründung 1989
Website faccaocentral.rapnacional.com.br
Gründungsmitglieder
* Nego
  • Eduardo
  • Jurandir
Aktuelle Besetzung
* Eduardo
  • Dum Dum
  • Jota Arias
  • Smith
Ehemalige Mitglieder
* Nego
  • Jurandir
  • Garga
  • Erick 12 (jetzt Produzent)

Facção Central ist eine brasilianische Rap-Band.

Sie wurde 1989 in São Paulo ins Leben gerufen; Gründungsmitglieder waren Nego (heute als Rapper Mag bekannt), Eduardo und Jurandir. Später verließen Nego und Jurandir die Band und wurden durch Dum Dum und Garga ersetzt.

Anfang 1998 verließ Garga die Band wieder; Erick 12 war zunächst neues Mitglied, verlegte sich später aber auf die Produktion für Facção Central.

Eduardo (Komponist und Interpret) und Dum Dum (Interpret) wurden in Favelas geboren und wuchsen in einem Umfeld von sozialer Gewalt, Kriminalität, Drogenhandel und -sucht auf. Diese gewalttätige Vergangenheit wurde zu einer Inspirationsquelle für Eduardos politische Lieder.

Diskografie[Bearbeiten]

  • „Juventude de Atitude“ (1995)
  • „Estamos de Luto“ (1998)
  • „Versos Sangrentos“ (1999)
  • „A Marcha Fúnebre Prossegue“ (2001)
  • „Direto do Campo de Extermínio“ (2002)
  • „Facção Central Ao Vivo“ (2005)
  • „O Espetáculo do Circo dos Horrores“ (2006)

Weblinks[Bearbeiten]