Fago (Huesca)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Fago
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Fago
Fago (Huesca) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Jacetania
Koordinaten 42° 44′ N, 0° 52′ W42.735277777778-0.86555555555556888Koordinaten: 42° 44′ N, 0° 52′ W
Höhe: 888 msnm
Fläche: 28,76 km²Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/Flächendiff 00000.29
Einwohner: 27 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 0,94 Einw./km²
Postleitzahl: 22729
Gemeindenummer (INE): 22106 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Enrique Barcos Barcos (PAR)
Casa Marieta in Fago

Fago ist eine kleine Gemeinde in der Provinz Huesca westlich von Ansó im äußersten Nordwesten der Autonomen Region Aragón in Spanien. Sie liegt in der Comarca Jacetania an der Grenze zu Navarra im Tal des Río Majones. Am 1. Januar 2013 zählte Fago, das als typische Pyrenäensiedlung gilt, 27 Einwohner.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Fago kannte wie das benachbarte Ansó eine überwiegend weibliche Arbeitsemigration („emigración golondrina“) in die Fabrikation von Espadrilles in den grenznahen Gemeinden Frankreichs wie Mauléon-Licharre

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 1996 2001 2005 2008
319 244 252 233 177 189 119 97 48 36 43 33 37 31

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Fago besitzt die Pfarrkirche San Andrés aus dem 16. Jahrhundert im Übergangsstil von der Gotik zur Renaissance mit einem romanischen Christusmonogramm über dem Portal und romanischen Altären.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien