Falcon Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Falcon Entertainment
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1971
Sitz San Francisco
Leitung Todd Montgomery
Website http://www.falconstudios.com

Falcon Entertainment (besser bekannt als Falcon Studios) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in San Francisco. Das Unternehmen wurde 1971 von Chuck Holmes gegründet.[1] Falcon ist einer der bekanntesten Markennamen in der schwulen Porno- und Erotikbranche. Drei Eigentümer von großen US-amerikanischen Konkurrenten arbeiteten in ihrer Anfangszeit als Regisseure bei Falcon Studios: Steven Scarborough, John Rutherford und Chi Chi LaRue. Auch Michael Lucas, der heute ein eigenes Produktionsunternehmen betreibt, war bei Falcon Studios beschäftigt. Falcon hat mehr als 400 pornographische Filme[2] produziert, die unter verschiedenen Marken erschienen:

  • Falcon Studios
  • Jocks Studios
  • Mustang Studios
  • Falcon International Collection

Todd Montgomery ist gegenwärtig der Vorsitzende des Unternehmens.[3]

Bekannte Regisseure sind:

  • Chi Chi LaRue
  • John Rutherford
  • Steven Scarborough
  • Chris Steele
  • Matt Sterling a.k.a. Bill Clayton

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spencer, Jeremy (November 2000), Chuck Holmes, Founder of Falcon Studios Passes Away at 55, Boneyards, AVN Publications, abgerufen am 20.November 2006
  2. Falcon to Release 65 Films in 2005. Headline News, Adnet Media (6. April 2005), abgerufen am 20. November 2006
  3. Jansen, Brady (27. April 2006), Firmenprofil: Falcon Studios, GayVN Magazine/Website/Events, GayVN, Inc., abgerufen am 20. November 2006