Falscheid (Saarland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

49.3811111111116.8880555555556317Koordinaten: 49° 22′ 52″ N, 6° 53′ 17″ O

Falscheid
Stadt Lebach
Höhe: 300–360 m ü. NN
Einwohner: 549 (30. Jun. 2012)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66822
Vorwahl: 06881
Falscheid (Saarland)
Falscheid

Lage von Falscheid in Saarland

Falscheid ist ein Stadtteil von Lebach im Landkreis Saarlouis im Saarland. Bis Ende 1973 war Falscheid eine eigenständige Gemeinde.

In Falscheid liegt der offizielle Mittelpunkt des Saarlandes (bei 49° 22,6290′ nördlicher Breite, 6° 52,7027′ östlicher Länge49.377156.8783783333333). Bei der feierlichen Einweihung wurde der Punkt mit einem Stein und einer Metalltafel markiert.

Die Mitte des Saarlandes liegt in Falscheid

Geschichte[Bearbeiten]

Im Rahmen der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Falscheid am 1. Januar 1974 der Gemeinde Lebach zugeordnet.[2]

Örtliche Einrichtungen[Bearbeiten]

  • DRK Ortsverein Falscheid
  • Freiwillige Feuerwehr
  • MGV Concordia Falscheid
  • SC Falscheid
  • Katholische Kirche „St. Josef“
  • Dorfgemeinschaftshaus

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik der Gemeinde Lebach und ihrer Ortsteile
  2.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- u. Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen u. Reg.-Bez. vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 807.