Falscher Marderhai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Falscher Marderhai
Pseudotriakis acrales by jordan and snyder.jpg

Falscher Marderhai (Pseudotriakis microdon)

Systematik
Haie (Selachii)
Überordnung: Galeomorphii
Ordnung: Grundhaie (Carcharhiniformes)
Familie: Pseudotriakidae
Gattung: Pseudotriakis
Art: Falscher Marderhai
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Pseudotriakis
de Brito Capello, 1868
Wissenschaftlicher Name der Art
Pseudotriakis microdon
de Brito Capello, 1868

Der Falsche Marderhai (Pseudotriakis microdon), auch Falscher Katzenhai genannt, ist eine Art der Familie Pseudotriakidae und gehört zur Ordnung der Grundhaie (Carcharhiniformes). Es ist ein schlanker, dunkelbrauner Hai und wird maximal 2,69 (Männchen) bis 2,95 Meter (Weibchen) lang. Der untere Lappen der Schwanzflosse ist nur gering entwickelt.

Verbreitung[Bearbeiten]

Verbreitungsgebiete des Falschen Marderhais

Die Fische leben weltweit über den Kontinentalsockeln in Tiefen von 200 bis 1500 Metern. Nachweise gibt es unter anderem

Fortpflanzung[Bearbeiten]

Falsche Marderhaie sind lebendgebärend (Ovoviviparie). Pro Wurf werden jeweils zwei oder vier Junge geboren.

Nahrung[Bearbeiten]

Falsche Marderhaie ernähren sich von Knochenfischen, anderen kleinen Haien, Rochen und Wirbellosen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Falscher Marderhai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien