Falscher Potto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Falscher Potto
Systematik
Ordnung: Primaten (Primates)
Unterordnung: Feuchtnasenprimaten (Strepsirrhini)
Teilordnung: Loriartige (Lorisiformes)
Familie: Loris (Lorisidae)
Gattung: Pseudopotto
Art: Falscher Potto
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Pseudopotto
Schwartz, 1996
Wissenschaftlicher Name der Art
Pseudopotto martini
Schwartz, 1996

Der Falsche Potto (Pseudopotto martini) ist eine umstrittene Primatenart aus der Familie der Loris (Lorisidae). Er wurde in den 1990er-Jahren anhand von Museumsexemplaren beschrieben, es ist unklar, ob es sich tatsächlich um eine eigenständige Art oder eine Variante des Pottos handelt. Der wissenschaftliche Artname ehrt den Primatenforscher Robert Denis Martin (* 1942).

Falsche Pottos ähneln den Pottos, sind aber etwas kleiner. Ihr Schwanz ist relativ lang, weitere Unterschiede liegen im Bau des Schädels und der Zähne. So ist die Schnauze relativ breit, der vorderste obere Prämolar verlängert und der hinterste Molar rückgebildet.

Die Art wurde 1996 von Jeffrey H. Schwartz anhand zweier Exemplare beschrieben, die im anthropologischen Institut der Universität Zürich aufbewahrt werden. Das eine ist ein Weibchen, das in Kamerun gefangen wurde und später im Zoo Zürich lebte. Vom anderen Exemplar, einem halbausgewachsenen Männchen, ist nur der Kopf erhalten, dieses Tier stammt aus „Äquatorialafrika“. Aufgrund dieser spärlichen Angaben sind keine sicheren Rückschlüsse auf das Verbreitungsgebiet möglich. Auch über die Lebensweise ist nichts bekannt.

Die Ergebnisse Schwartz' sind umstritten. Einige Forscher wie E. Sarmiento und S. Bearder halten die Unterschiede zum Potto für zu gering, um den Status einer eigenen Art zu rechtfertigen. Auch die IUCN erkennt den Falschen Potto nicht als eigene Art an.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World. 6th edition. Johns Hopkins University Press, Baltimore MD 1999, ISBN 0-8018-5789-9.
  • Jeffrey H. Schwartz: Pseudopotto martini: a new genus and species of extant lorisiform primate. In: Anthropological papers of the American Museum of Natural History. Nr. 78, 1996, ISSN 0065-9452, S. 1–14.
  • Don E. Wilson, DeeAnn M. Reeder (Hrsg.): Mammal Species of the World. A taxonomic and geographic Reference. Johns Hopkins University Press, Baltimore MD 2005, ISBN 0-8018-8221-4.

Weblinks[Bearbeiten]