False Pass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
False Pass
False Pass (Alaska)
False Pass
False Pass
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough:

Aleutians East Borough

Koordinaten: 54° 51′ N, 163° 25′ W54.851944444444-163.413055555569Koordinaten: 54° 51′ N, 163° 25′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 64 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 0,9 Einwohner je km²
Fläche: 176,8 km² (ca. 68 mi²)
davon 69,9 km² (ca. 27 mi²) Land
Höhe: 9 m
Postleitzahl: 99583
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-24660

GNIS-ID: 1418574

False Pass ist ein Ort mit 64 Einwohnern im Aleutians East Borough des US-Bundesstaats Alaska und liegt auf den Aleuten an der Ostküste der Insel Unimak. Nach dem United States Census 2000 sind 62,5 % der Einwohner indianischer Abstammung. Ein unbewohnter Teil von False Pass liegt, durch die Isanotski Strait von den Aleuten getrennt, auf der Alaska-Halbinsel.

Blick auf False Pass

Der Name der Ortschaft hat seinen Ursprung in der geringen Tiefe des Beringmeers am nördlichen Ende der Isanotski Strait, die es größeren Schiffen unmöglich macht, dort zu fahren und für diese die Passage vom Golf von Alaska somit „falsch“ (engl. false) ist.

False Pass wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erstmals besiedelt. 1917 nahm eine Fischverarbeitungsfabrik die Produktion auf, die bis 1981, als sie durch ein Feuer zerstört wurde, in Betrieb war.

Der Ort ist an das Fährsystem des Alaska Marine Highways angebunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: False Pass – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien