Falseta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Falseta ist im Flamenco eine melodische Phrase, Variation oder Solo-Einlage, die von der Flamenco-Gitarre gespielt wird. Typischerweise leitet eine Falseta ein Flamenco-Stück ein bzw. wird in das Stück eingestreut. In den verschiedenen Palos unterliegt eine Falseta dem entsprechenden Compás. Dementsprechend gibt es z. B. Bulerías, Soleares und Siguiriyas Falsetas.

Weblinks[Bearbeiten]