Fante (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fante

Gesprochen in

GhanaGhana Ghana
Sprecher 1,9 Millionen
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo-Sprachen

Atlantik-Kongo-Sprachen
Kwa-Sprachen
Potou-Tano-Sprachen
Tano-Sprachen
Akan (Sprachen)
  • Fante

Fante (auch Fanti, Fannti, Odschi und Fante-Twi, in Selbstbezeichnung meist als Mfantse ausgesprochen) ist die Sprache der Fante und wird vor allem in der "Central Region" von Ghana gesprochen.

Fante gehört zur Gruppe der Akan-Sprachen. Es genießt insbesondere als Sprache des Handels in Ghana ein hohes Sozialprestige, etliche Angehörige benachbarter Kleinsprachen wie z. B. Ahanta sprechen Fante als Zweitsprache. In einem schleichenden Prozess wechseln viele Sprecher dieser weniger bedeutenden und prestigeträchtigen Kleinsprachen zu Fante als Hauptsprache.

Alle Akan-Sprachen haben eine Schrift, die eine Mischung aus lateinischer Ausgangsschrift und Lautschrift ist. Die Verschriftlichung der Sprachen erfolgte bereits in der Kolonialzeit.

Die Sprache kennt Zählvorgänge, jedoch keine mathematischen Zusammenhänge. Aus ihr leiten sich die traditionellen Namen ab (z. B. Kofi = geboren an einem Freitag), für einige Begrifflichkeiten gibt es Lehnwörter, beispielsweise aus dem Englischen computer und but.

Berühmte Fantesprecher[Bearbeiten]

Kofi Annan

Weblinks[Bearbeiten]