Farra di Soligo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Farra di Soligo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Farra di Soligo (Italien)
Farra di Soligo
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Treviso (TV)
Lokale Bezeichnung: Fara de Sołigo
Koordinaten: 45° 52′ N, 12° 7′ O45.86666666666712.116666666667163Koordinaten: 45° 52′ 0″ N, 12° 7′ 0″ O
Höhe: 163 m s.l.m.
Fläche: 28,21 km²
Einwohner: 9.029 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 320 Einw./km²
Postleitzahl: 31010
Vorwahl: 0438
ISTAT-Nummer: 026026
Volksbezeichnung: Farresi
Schutzpatron: Stephanus
Website: Farra di Soligo

Farra di Soligo ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 9029 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 28 Kilometer nordnordwestlich von Treviso. Die nordöstliche Gemeindegrenze bildet der Soligo. Farra di Soligo ist Teil der Comunità montana delle Prealpi Trevigiane.

Geschichte[Bearbeiten]

Die kleine romanische Kirche am Col San Martino (im gleichnamigen Ortsteil) wurde um 1100 errichtet.

Kirche San Vigilio am Col San Martino

Wirtschaft[Bearbeiten]

An den Hügeln wird Wein, insbesondere für die Prosecco-Produktion, angepflanzt.

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Farra di Soligo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.