Fayetteville (Georgia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fayetteville
Fayetteville (Georgia)
Fayetteville
Fayetteville
Lage in Georgia
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
County:

Fayette County

Koordinaten: 33° 27′ N, 84° 28′ W33.447777777778-84.461666666667286Koordinaten: 33° 27′ N, 84° 28′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 11.148 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 435,5 Einwohner je km²
Fläche: 25,8 km² (ca. 10 mi²)
davon 25,6 km² (ca. 10 mi²) Land
Höhe: 286 m
Postleitzahlen: 30200–30299
Vorwahl: +1 770
FIPS:

13-28968

GNIS-ID: 0314089
Website: fayetteville-ga.gov
Bürgermeister: Ken Steele

Fayetteville ist eine Stadt in Fayette County, Georgia, Vereinigte Staaten. Bei der Volkszählung im Jahre 2000 hatte die Stadt eine Einwohnerzahl von 11.148. Nach Schätzungen aus dem Jahre 2005 lag die Population in diesem Jahr bei 14.363. Die Stadt ist der County Seat von Fayette County. Fayetteville liegt ungefähr 35 Meilen von Atlanta entfernt. Aufgrund der Zersiedelung von Atlanta im letzten Jahrzehnt wurde der Ort als eine Trabantenstadt betrachtet und in letzter Zeit als Vorstadt von Atlanta.

Demographie[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung im Jahre 2000 gab es 11.148 Personen, 4.338 Haushalte und 2.967 Familien, die in der Stadt wohnten. Die Bevölkerungsdichte betrug 435 pro km².

Es gab 4.338 Haushalte, von denen in 36,0 Prozent Kinder unter 18 Jahren lebten. 53,9 Prozent waren verheiratete Ehepaare, die zusammenlebten. 11,8 Prozent hatten eine Haushälterin, ohne dass ein Ehemann im Haushalt lebte, und 31,6 Prozent waren „Nicht-Familien“. 27,2 Prozent aller Haushalte waren Einzelpersonen, und in 11,2 Prozent lebte jemand alleine, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,48 und die durchschnittliche Familiengröße 3,04 Personen.

Die Altersverteilung in der Stadt im Jahre 2000:

  • 26,4 Prozent: unter 18 Jahre
  • 07,6 Prozent: von 18 bis 24 Jahren
  • 31,7 Prozent: von 25 bis 44 Jahren
  • 21,1 Prozent: von 45 bis 64 Jahren
  • 13,2 Prozent: 65 Jahre und älter

Auf je 100 Frauen kamen 87,2 Männer, auf je 100 Frauen im Alter von 18 Jahren und darüber 82,7 Männer.

Der Median des Einkommens eines Haushaltes in der Stadt betrug 55.208 US-Dollar, der einer Familie 62.133 US-Dollar. Männer hatten ein Median-Einkommen von 43.949 US-Dollar im Gegensatz zu 35.035 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen für die Stadt lag bei 26.551 US-Dollar. Ungefähr 2,4 Prozent der Familien und 3,0 Prozent der Bevölkerung lebten unter der Armutsgrenze, einschließlich 2,1 Prozent derjenigen unter 18 Jahren und 8,8 Prozent derjenigen im Alter von 65 Jahren und darüber.

[1]

Bildung[Bearbeiten]

Fayette County High School und Whitewater High School sind die High Schools, die Fayetteville und seine Umgebung bedienen. Die beiden Schulen gehören zum Schulverband Fayette County.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Fayette County Courthouse wurde 1825, nur vier Jahre nach der Gründung des Countys und der Stadt gebaut und ist das älteste noch bestehende Courthouse in Georgia. Das Courthouse liegt in der Mitte des Hauptplatzes von Fayetteville und beherbergt heute die Handelskammer und die Fayette County Development Authority.
  • Das Holliday-Dorsey-Fife House wurde im Jahre 1855 durch John Stiles Holliday, den Onkel des berühmten Western-Glücksspielers John Henry „Doc“ Holliday gebaut.
  • Die Margaret Mitchell Library, gebaut im Jahre 1948, wird heute von der Fayette County Historical Society genutzt. Hier werden Bürgerkriegs- und genealogische Aufzeichnungen aufbewahrt.

Erwähnenswerte frühere und gegenwärtige Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fayetteville city, Georgia, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks[Bearbeiten]