Fechtweltmeisterschaften 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 45. Fechtweltmeisterschaften fanden vom 13. bis 19. Juli 1997 in Kapstadt statt. Es wurden zehn Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und vier für Damen.

Herren[Bearbeiten]

Florett, Einzel[1][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UkraineUkraine Ukraine Sergei Golubitsky
2 Korea SudSüdkorea Südkorea Kim Young-ho
3 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Wang Haibin
FrankreichFrankreich Frankreich Lionel Plumenail

Florett, Mannschaft[2][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich Frankreich Patrice Lhôtellier, Lionel Plumenail, Franck Boidin, Olivier Lambert, Laurent Bel
2 KubaKuba Kuba Rolando Tucker León, Oscar García,
Elvis Gregory Gil, Ignacio González
3 ItalienItalien Italien Daniele Crosta, Alessandro Puccini,
Stefano Cerioni, Salvatore Sanzo

Degen, Einzel[3][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich Frankreich Éric Srecki
2 RusslandRussland Russland Pawel Kolobkow
3 FrankreichFrankreich Frankreich Robert Leroux
PolenPolen Polen Robert Andrzejuk

Degen, Mannschaft[4][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 KubaKuba Kuba Iván Trevejo Perez, Carlos Pedroso, Nelson Loyola
2 DeutschlandDeutschland Deutschland Michael Flegler, Arnd Schmitt,
Elmar Borrmann, Mark Steifensand
3 ItalienItalien Italien Angelo Mazzoni, Sandro Cuomo,
Alfredo Rota, Maurizio Randazzo

Säbel, Einzel[5][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland Russland Stanislaw Posdnjakow
2 ItalienItalien Italien Luigi Tarantino
3 FrankreichFrankreich Frankreich Damien Touya
PolenPolen Polen Rafał Sznajder

Säbel, Mannschaft[6][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich Frankreich Mathieu Gourdain, Damien Touya,
Jean-Philippe Daurelle, Gaël Touya
2 RusslandRussland Russland Stanislaw Posdnjakow,
Sergei Scharikow,
Grigori Kirijenko,
Alexander Schirschow
3 UngarnUngarn Ungarn Domonkos Ferjancsik,
József Navarrete,
György Boros, Csaba Köves

Damen[Bearbeiten]

Florett, Einzel[7][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien Italien Giovanna Trillini
2 DeutschlandDeutschland Deutschland Sabine Bau
3 DeutschlandDeutschland Deutschland Monika Weber
ItalienItalien Italien Diana Bianchedi

Florett, Mannschaft[8][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ItalienItalien Italien Diana Bianchedi, Giovanna Trillini,
Valentina Vezzali,
Annamaria Giacometti
2 RumänienRumänien Rumänien Laura Badea, Reka Lazăr-Szabo,
Roxana Scarlat, Mioara David
3 DeutschlandDeutschland Deutschland Sabine Bau, Rita König,
Gesine Schiel, Monika Weber

Degen, Einzel[9][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 KubaKuba Kuba Mirayda García Soto
2 KubaKuba Kuba Zuleydis Ortíz Puente
3 UngarnUngarn Ungarn Gyöngyi Szalay
SpanienSpanien Spanien Taymi Chappe

Degen, Mannschaft[10][Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UngarnUngarn Ungarn Gyöngyi Szalay, Adrienn Hormay,
Tímea Nagy, Hajnalka Király
2 DeutschlandDeutschland Deutschland Katja Nass, Imke Duplitzer,
Claudia Bokel, Eva-Maria Ittner
3 FrankreichFrankreich Frankreich Laura Flessel,
Sophie Moressée-Pichot,
Valérie Barlois, Elsa Girardot

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=D361FE94D596E75BA4B37F1BD9450D64
  2. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=506BE68DB83B833507D251832A75D0C3
  3. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=B83C01795E62873CBC693F17D2E97435
  4. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=FB0638BA8FBCFD81903FEE75F7DECA04
  5. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=826A600568AC6D60A58C6EB6473E3AB
  6. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=BF233EFEB13F2D6FD20B40CEA91EECFD
  7. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=40EBD945FA193190B4BBAAE2E24277EA
  8. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=5AF91400EBA9B662684523E4217D8FF9
  9. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=BD94FC871F74D26C3390D31851B4718
  10. http://www.fie.ch/Competitions/ResultsList.aspx?Key=C6CCBD93B896F213F9EA94566009F7D4