Feddan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feddan (von arabisch ‏فدان‎ Faddan) ist ein arabisches Flächenmaß, das vornehmlich in Ägypten, Syrien und dem Sudan gebräuchlich ist.

  • 1 Feddan = 24 Kirat = 4200 Quadratmeter = 0,42 Hektar[1]

Der Feddan hatte zwei unterschiedliche Maße. Der gebräuchliche Feddan hatte

  • allgemein 1 Feddan = 400 Quadrat-Kasab/Quadrat-Kussabeh[2] = 59,290 Aren (franz.),

der für die steuerliche Abgabenberechnung[3] nur

  • steuerlich 1 Feddan = 333 1/3 Quadrat-Kasab = 44.591 Aren (franz.).
  • Der Kasab wurde mit 6 1/3 Pik Beledi gerechnet.

Verschiedene Feddan[4]:

Es gab Feddani rumani (romanischer), Feddani islami (islamischer) und Feddani hiraß (Ackerfeddan).

  • Feddani rumani war die Ackerfläche, die man mit (2) Ochsen in einem Tag (24 Stunden) bearbeitet hat.
  • Feddani islami war die Ackerfläche, die man mit (2) Ochsen in einem 12-Stunden-Tag bearbeitet hat.
  • Feddani hiraß war die Ackerfläche, die man mit (2) Ochsen vom Morgen bis zum Mittag bearbeitet hat. Eine andere Bezeichnung wer Feddani Ers oder Erdfeddan.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Umrechnungstabelle
  2. Verein praktischer Kaufleute: Neuestes Illustriertes Handels- und Warenlexikon oder Enzyklopädie der gesamten Handelswissenschaften für Kaufleute und Fabrikanten: Band 2. Verlag Ernst Schäfer, Leipzig 1857, S. 22
  3. Christian Noback, Friedrich Eduard Noback: Vollständiges Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtsverhältnisse ..., Band 1, F. A. Brockhaus, Leipzig 1851, S. 381
  4. Joseph Hammer-Purgstall: Des osmanischen Reichs Staatsverfassung und Staatsverwaltung: Dargestellt aus den Quellen seiner Grundgesetze. Die Staatsverfassung, Band 1, Camesinasche Buchhandlung, Wien 1815, S. 220