Federazione Italiana dello Scautismo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Federazione Italiana dello Scautismo (Italienische Pfadfinder Föderation)
(FIS)
Federazione Italiana dello Scautismo.png
Zweck: Pfadfinderarbeit
Vorsitz: Barbara Calvi
Gründungsdatum: 1986
Mitgliederzahl: ca. 185.000
Sitz: Rom
Website: scouteguide.it

Die Federazione Italiana dello Scautismo (FIS, Italienische Pfadfinder Föderation) ist die nationale Pfadfinder-Organisation in Italien. Die Pfadfinderarbeit in Italien begann im Jahre 1910, die italienischen Pfadfinder waren Gründungsmitglieder der World Organization of the Scout Movement (WOSM) im Jahre 1922, die Pfadfinderinnen wurden 1948 Mitglieder der World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS).

Mitglieder[Bearbeiten]

Die Mitglieder der Föderation sind:

Mit der AGESCI verbunden sind auch zwei Minderheits-Pfadfinderverbände: