Feiertage in Indonesien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die offiziellen Feiertage in Indonesien (Hari Raya) werden jedes Jahr von der indonesischen Regierung bekanntgegeben und umfassen sowohl nationale als auch religiöse Feiertage. Daneben gibt es noch mehrere halboffizielle und lokale Feiertage. Neben den 13 Feiertagen gibt es vier offizielle Urlaubstage. Die religiösen Feiertage werden lokal je nach Religionsangehörigkeit der Bevölkerung unterschiedlich stark begangen.

Datum Bezeichnung Beschreibung
1. Januar (Gregorianischer Kalender) Tahun Baru Masehi
(Neujahrstag)
Neujahr
Neujahr (Balinesischer Kalender) Nyepi
(Tag der Stille)
Der Tag der Stille ist ein balinesischer Feiertag begangen am Neujahrstag nach dem balinesischen Mondkalender
Neujahr (Chinesischer Kalender) Tahun Baru Imlek
(Chinesisches Neujahr)
Feiertag der chinesischen Minderheit, erster Tag des chinesischen Kalenders
12. Rabi' al-awwal (Islamischer Kalender) Maulid Nabi Muhammad, Mouloud
(Geburtstag des Propheten)
beweglich, Freitag vor Ostersonntag Wafat Isa Al-Masih (Jumat Agung)
Karfreitag
8. Tag des 4. Monats nach Buddhistischem Kalender Waisak
Geburtstag Buddhas
13. Mai (Gregorianischer Kalender) Kenaikan Isa Al-MasihChristi Himmelfahrt
27. Radschab (Islamischer Kalender) Isra Mi'raj Nabi Muhammad
Himmelfahrt Mohammeds
17. August (Gregorianischer Kalender) Hari Proklamasi Kemerdekaan Republik Indonesia
Unabhängigkeitstag
Tag der indonesischen Unabhängigkeitserklärung am 17. August 1945
1./2. Schawwal (Eid al-Fitr) (Islamischer Kalender) Idul Fitri (Lebaran)
Fest des Fastenbrechens
Ende des Ramadan
10. Dhu l-hiddscha (Eid al-Adha) (Islamischer Kalender) Idul Adha
Islamisches Opferfest
1. Muharram (Islamischer Kalender) Tahun Baru 1430 Hijriyah
Islamisches Neujahr
25. Dezember (Gregorianischer Kalender) Hari Natal
1. Weihnachtstag
Weihnachten

Feiertage 2014[Bearbeiten]

Datum (Gregorianischer Kalender) Deutscher Name Indonesischer Name
1. Januar Neujahrstag Tahun Baru Masehi
14. Januar Geburtstag des Propheten Maulid Nabi Muhammad
31. Januar Chinesisches Neujahr Tahun Baru Imlek
31. März Tag der Stille (Balinesisches Neujahr) Nyepi (Tahun Baru Saka)
18. April Karfreitag Wafat Isa Al-Masih (Jumat Agung)
1. Mai Erster Mai Hari Buruh
15. Mai Geburtstag Buddhas Waisak
27. Mai Mohammeds Himmelfahrt Isra Mi'raj Nabi Muhammad
29. Mai Christi Himmelfahrt Kenaikan Isa Al-Masih
28./29. Juli Fest des Fastenbrechens Idul Fitri (Lebaran)
17. August Unabhängigkeitstag Hari Proklamasi Kemerdekaan Republik Indonesia
5. Oktober Islamisches Opferfest Idul Adha
25. Oktober Islamisches Neujahr Tahun Baru 1436 Hijriyah
25. Dezember 1. Weihnachtstag Hari Natal

Anmerkung[Bearbeiten]

Die buddhistischen Feiertage und das chinesische Neujahrsfest richten sich nach dem chinesischen Lunisolarkalender und sind gegenüber dem Gregorianischen Kalender veränderlich. Das balinesische Neujahrsfest richtet sich entsprechend nach dem balinesischen Mondkalender. Ebenso richten sich die islamischen Feiertage nach dem islamischen kürzeren reinen Mondkalender und verschieben sich von Jahr zu Jahr gegenüber dem Gregorianischen Kalender.

Weblinks[Bearbeiten]