Feinstimmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feinstimmer sind zusätzliche Stimmmechaniken an Musikinstrumenten. Bei Streichinstrumenten der Violinfamilie (Violine, Viola, Violoncello) werden sie am Saitenhalter angebracht. Sie bestehen aus einer Schraube, mit der über eine Hebeluntersetzung die Saite innerhalb eines begrenzten Tonhöhenbereichs sehr genau gestimmt werden kann.

Feinstimmer an E-Gitarren werden vor allem mit Floyd-Rose-Tremolo-System verwendet, sie sind aber unter anderem auch auf B.B. Kings Lucille sowie auf der von B.B. King beworbenen Gibson Little Lucille zu finden.[1]Bei letzterer kann man die einzelnen Saiten auch während des Spiels rasch nebenbei mit der rechten Hand nachstimmen (während man mit der linken Hand weiterspielt).

Weiters haben auch einzelne Schlaginstrumente Feinstimmer.

Ansichten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Gibson, Presseinformation: B.B. King embraces Gibson's 'Little Lucille'.