Felipe Caicedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felipe Caicedo
Spielerinformationen
Voller Name Felipe Salvador Caicedo Corozo
Geburtstag 5. September 1988
Geburtsort GuayaquilEcuador
Größe 185 cm
Position Linkes Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2004–2006 FC Rocafuerte
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2008
2008–2011
2009
2010
2010–2011
2011–2014
2014–
FC Basel
Manchester City
Sporting Lissabon (Leihe)
FC Malaga (Leihe)
Levante UD (Leihe)
Lokomotive Moskau
Al-Jazira Club
45 (11)
27 0(4)
7 0(0)
18 0(4)
26 (13)
52 (11)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
2007– Ecuador 46 (15)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. Januar 2014
2 Stand: 19. Januar 2014

Felipe Salvador Caicedo Corozo (* 5. September 1988 in Guayaquil) ist ein ecuadorianischer Fußballspieler. Er spielt in der Regel als Stürmer, kann aber auch als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt werden, da er als schnell und trickreich gilt. Derzeit steht er beim arabischen Erstligisten Al-Jazira Club unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Caicedo begann seine Profikarriere beim unterklassigen FC Rocafuerte aus Guayaquil in der regionalen dritten ecuadorianischen Liga der Provinz Guayas. Im September 2006 wechselte er zum FC Basel. Schon in seiner ersten Saison zeigte er sein ganzes Talent. Er absolvierte insgesamt 32 Spiele und schoss neun Tore. Am 31. Januar 2008 wechselte er mit sofortiger Wirkung für rund 5 Millionen Pfund zu Manchester City in die Premier League Englands.[1] Er kam dort meist als Einwechselspieler zum Einsatz. Bis Ende 2009 stand der Angreifer bei Sporting Lissabon als Leihspieler unter Vertrag. Januar 2010 gab der spanische Erstligist FC Malaga bekannt Caicedo bis zum Ende der Saison als Leihspieler unter Vertrag genommen zu haben. Er soll helfen den Verein in der ersten Liga zu halten.

Nach einem weiteren Leihgeschäft beim ebenfalls spanischen Erstligisten Levante UD wechselte Caicedo nach Russland in die Premjer-Liga zu Lokomotive Moskau.[2]

In der Winterpause der Saison 2013/14 wechselte er in die Arabischen Emirate und unterschrieb bei Al-Jazira Club einen Vertrag bis Dezember 2016. Lokomotive erhielt für diesen Transfer sieben Millionen Euro an Ablöse.[3]

Caicedo wird regelmäßig in der ecuadorianischen Nationalmannschaft eingesetzt und bestritt zuvor diverse Spiele in der U-16, U-17 und U-20-Auswahl seines Landes. Er nahm an der U-20-Weltmeisterschaft 2007 in Paraguay und am Turnier um die Copa América 2007 teil.

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

FC Basel

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Felipe Caicedo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Man City complete Caicedo signing (BBC Sport)
  2. fclm.ru: „«Локомотив» подписал контракт с Фелипе Кайседо“ (russisch)
  3. Transfermarkt.de: Caicedo zu Al-Jazira