Felipe Olivares

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Felipe Olivares
Spielerinformationen
Voller Name Felipe Olivares Rojas
Geburtstag 5. Februar 1905
Sterbedatum unbekannt
Position Angriff
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1924
1924–1925
1925–????
Atlante
Tigres
Sedanita
Atlante
Nationalmannschaft
Mexiko
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Felipe Olivares (* 5. Februar 1905[1]; † unbekannt), auch bekannt unter dem Spitznamen La Marrana (span. in etwa für Das Kampfschwein) war ein mexikanischer Fußballspieler.

Leben[Bearbeiten]

„La Marrana“ Olivares spielte bereits 1924 für den Club Atlante und gehörte im selben Jahr zu einer Gruppe, die sich vom Verein abspaltete und selbständig machte. Das neue Projekt hatte jedoch keine lange Lebensdauer, denn bereits nach einem Jahr fiel die Mannschaft auseinander und die meisten Abtrünnigen kehrten zum Club Atlante zurück. Einige Wenige (unter ihnen Olivares) lehnten die Rückkehr ab und schlossen sich stattdessen einem Verein namens Sedanita an. Spätestens 1928 spielte Olivares allerdings wieder für die Potros und gewann mit ihnen den Meistertitel der Saison 1931/32.[2]

Ferner war er Mitglied der mexikanischen Fußballnationalmannschaft und nahm mit ihr an der ersten Fußball-Weltmeisterschaft 1930 teil.[3] Dort kam er im Spiel gegen Argentinien zum Einsatz.[4]

Erfolge[Bearbeiten]

  • Mexikanischer Meister: 1931/32

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Felipe Olivares in der Datenbank von Weltfussball.de
  2. Juan Cid y Mulet: Libro de Oro del Fútbol Mexicano (B. Costa Amic, Mexiko-Stadt, 1961), S. 254ff
  3. Zusammensetzung des Weltmeisterschaftskaders Mexikos bei der WM 1930 auf der Internetpräsenz der FIFA
  4. FIFA-Statistik