Felsblock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steine zur Küstenbefestigung

Ein Felsblock, Schroppen, Block oder Felszersatz ist ein großer Stein in der Natur oder als Baumaterial. Die Größe kann im Bereich von Dezimetern bis zu einigen Metern liegen.

In der Baunorm DIN 4022 werden Schroppen oder Blöcke definiert als Steine einer Korngröße über 63 Millimeter bis hin zur maximal transportierbaren Größe. Schroppen sind gröber als Schotter und entweder gebrochene Mineralstoffe, natürlicher Bruchstein (Schutt) oder Geröll.

Verwendung im Bauwesen[Bearbeiten]

Schroppen werden als Verfüllmaterial verwendet, zum Beispiel

Literatur und Normen[Bearbeiten]

  • DIN 4022 Geotechnische Berechnungen für bautechnische Zwecke (abgelöst durch DIN EN ISO 14688)
  • DIN 18196 Bodenklassifikation für bautechnische Zwecke

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blöcke (Schroppen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien