Fengtai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Fengtai (Begriffsklärung) aufgeführt.
Fengtai
丰台区

Stadtbezirk von Peking
Lage von Fengtai in Peking
Koordinaten 39° 49′ 42″ N, 116° 16′ 56″ O39.828273116.282161Koordinaten: 39° 49′ 42″ N, 116° 16′ 56″ O
Fläche 304,2 km²
Einwohner 932.000 (2004)
Bevölkerungsdichte 3064 Einwohner/km²
Quelle: www.bjft.gov.cn

Fengtai (chinesisch 丰台区Pinyin Fēngtái Qū) ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Löwen auf der Marco-Polo-Brücke. Im Hintergrund der Eingang zur Festung Wanping
Fengtai-Stadion

Der Stadtbezirk hat eine Fläche von 304,2 km² und liegt südwestlich des Stadtkerns und 932.000 Einwohner (Stand 2004).

Die städtische Besiedlung erfolgte im Gegensatz zur Altstadt erst seit relativ kurzer Zeit. Noch bis Mitte der 1980er Jahre war Fengtai eine ländliche Fläche. Schweine- und Ziegenställe prägten das Stadtbild und weite Teile der Gegend war ohne elektrischen Strom. Erst seit dem wirtschaftlichen Boom findet die Urbanisierung statt.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch Fengtai führen die 3. Ringstraße, die 4. Ringstraße und die 5. Ringstraße Pekings, sowie die Jingzhu-Autobahn.

Der Beijing World Park sowie die Marco-Polo-Brücke (chin. Lugou qiao) befinden sich auf dem Gebiet von Fengtai.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fengtai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien