Fengyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Fengyang (凤阳县) der Stadt Chuzhou in der chinesischen Provinz Anhui. Für die Gemeinde Fengyang (凤阳乡) im Kreis Fenyi der chinesischen Provinz Jiangxi, siehe Fengyang (Fenyi); für das Dorf Fengyang (凤阳村) der Großgemeinde Taiping im Kreis Wuming der Stadt Nanning, siehe Fengyang (Taiping).
Lage des Kreises Fengyang im Gebiet der bezirksfreien Stadt Chuzhou
1
Nanqiao
Mingguang
Tianchang
Lai'an
Quanjiao
Dingyuan
Fengyang
1. Langya

Der Kreis Fengyang (chin. 凤阳县; Pinyin: Fèngyáng Xiàn) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Anhui. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Chuzhou.

Er hat eine Fläche von 1.920 km² und zählt 720.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Fucheng (府城镇).

Die Stätte der Kaiserstadt und die Steinskulpturen der Gräber in der Mittleren Hauptstadt der Ming-Dynastie (Ming zhongdu huang gucheng ji Huangling shike 明中都皇故城及皇陵石刻) stehen seit 1982 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (2-55).

Weblinks[Bearbeiten]

32.7775117.60694444444Koordinaten: 32° 47′ N, 117° 36′ O