Fernão Lopes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fernão Lopes

Fernão Lopes (* um 1380; † 1460) war ein portugiesischer Historiker.

Leben[Bearbeiten]

Lopes wird erstmals 1418 als königlicher Archivar erwähnt. 1434 beauftragte ihn der portugiesische König Eduard I. mit einer Chronik der früheren Herrscher; der Abschnitt 1357-1411 blieb erhalten. Lopes Meisterwerk „Crónica de Dom João I.“ griff viele dokumentarische Belege und Material anderer zeitgenössischer Chroniken auf. Lopes war kritisch, offen und ein guter Berichterstatter der entscheidenden historischen Ereignisse; er gilt ferner als hervorragender Vertreter der portugiesischen Prosa des 15. Jahrhunderts.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • A. de Campos: Fernão Lopes, 3 Bände, 1921

Weblinks[Bearbeiten]